☼ Wetterprognose 2013: Vorhersage mittels der 12 Rauhnächte

Laut einer alten Wetterregel … siehe -> ☼ Wetterprognose 2014: Vorhersage mittels der 12 Rauhnächte

Gilt diese alte Bauernregel heute noch?

Wir dokumentieren die Rauhnächte vom 25. Dezember 2012 bis Ende des  5. Januars  2013.   Unsere Beobachtungen gelten für den Großraum Stuttgart,  siehe -> lokale Wetterregeln

Wie wird das Wetter im Laufe des Jahres 2013?

25. Dezember 2012 = Monat Januar 2013
Klare Nacht mit Temperaturen bis 2 Grad, also kein Frost. Danach scheint die Sonne, aber der Himmel bedeckt sich immer mehr. Ab dem Nachmittag regnet es; erst nur ganz leicht, ab dem Abend ergiebig. In der Nacht lässt der Regen nach. Die Höchsttemperatur betrug 16,1 Grad – für einen Weihnachtstag in unseren Breiten etwas zu hoch.
☼ Wetterprognose Januar 2013 mittels der 12 Rauhnächte

26. Dezember 2012 = Monat Februar 2013
In der Nacht blieb es trocken. Die Tiefsttemperatur betrug 7,9 Grad. Am Morgen stürmt es, ab und an fällt Regen, manchmal kommt die Sonne durch. Obwohl das Thermometer auf über 10 Grad klettert, fühlt sich die Luft kälter an. Der Wind weht kalt. Am Abend lässt der Regen nach; der Wind kommt in Böen.
☼ Wetterprognose: Februar 2013 mittels der 12 Rauhnächte

27. Dezember 2012 = Monat März 2013
Grau, feucht, nass, warm, windig – so lässt sich diese Nacht und der Vormittag am besten beschreiben. Mit einer Tiefsttemperatur von 7,6 Grad ist es für diese Jahreszeit zu warm. Ab dem späten Vormittag regnet es. Der Sturm kommt in Böen. Am Nachmittag reißt die Wolkendecke für eine kurze Zeit auf. Danach regnet es. Der Wind legt sich am Abend und meldet sich mit stärkerem Regen wieder zurück. Die Höchsttemperatur beträgt 9,7 Grad.
☼ Wetterprognose: März 2013 mittels der 12 Rauhnächte
☼ Weihnachten 2012 im Klee! Ostern 2013 im Schnee?

28. Dezember 2012 = Monat April 2013
In der Nacht Regen bei deutlich kühleren Temperaturen von 4,2 Grad. Der Wind weht kalt und lässt frösteln, auch wenn am Morgen  der Regen nachlässt. Es bleibt trocken; manchmal reißt der Himmel auf und lässt ein paar blaue Flecken sehen. Insgesamt fühlt es sich deutlich kühler und ungemütlicher an bei einer Höchsttemperatur von 6,9 Grad.
☼ Weihnachten 2012 im Klee! Ostern 2013 im Schnee?
☼ Wetterprognose April 2013 mittels der 12 Rauhnächte
☼Wetterregel Schlehenkälte: 2 Tage warm – 2 Wochen kalt

29. Dezember 2012 = Monat Mai 2013
Die Nacht war kalt, aber trocken und frostfrei bei 1,9 Grad. Am Morgen ist der Himmel noch bedeckt. Bis zum Mittag hin wechselt es zu leicht dunstig mit einzelnen Federwolken und Sonnenschein. Selbst wenn sich der Himmel zum Abend hin wieder bezieht, ist der Tag gefühlt angenehm und sonnig mit einer Höchsttemperatur von 11,4 Grad.
☼ Wetterprognose Mai 2013 mittels der 12 Rauhnächte

30. Dezember 2012 = Monat Juni 2013
In der Nacht zeigt das Thermometer 3,1 Grad als tiefste Temperatur an. Am Morgen scheint die Sonne; Wind und Wolken nehmen zu. Ab Mittag tröpfelt es. Die graue Wolkendecke wird durch die Sturmböen immer wieder aufgerissen. Danach stürmt und regnet es bis in den frühen Nachmittag. Plötzlich ist der Himmel blau! Die Farbe des Himmels ändert sich je nach Windböe, es bleibt trocken und mit höchstens 6,9 Grad relativ kühl.
☼ Wetterprognose Juni 2013 mittels der 12 Rauhnächte

31. Dezember 2012 = Monat Juli 2013
Die tiefste Temperatur in der Nacht betrug 2,9 Grad. Am Morgen scheint die Sonne bei leicht dunstigem Himmel und mäßigem Wind. Temperaturen von fast 10 Grad wecken Frühlingsgefühle. Ab Nachmittag wird die Wolkendecke dichter; es bleibt lau. Nach Sonnenuntergang kühlt es schnell und merklich ab.
☼ Wetterprognose Juli 2013 mittels der 12 Rauhnächte

1. Januar 2013 = Monat August 2013
Die Neujahrsnacht beginnt kalt mit leichtem Nebel, der durch die Knallkörperhinterlassenschaften noch verstärkt wird. Die Tiefsttemperatur beträgt -0,7 Grad, und so richtig warm mag es nicht werden – dafür sorgt der kühle Wind. Der Himmel bedeckt sich mit Wolken in verschiedenen Grautönen und hinterlässt ein Gefühl von feuchter Kälte, obwohl das Thermometer zwischenzeitlich auf 9,7 Grad klettert. In der Nacht regnet es.
☼ Wetterprognose August 2013 mittels der 12 Rauhnächte

2. Januar 2013 = Monat September 2013
Am Morgen reißt die Wolkendecke auf in lauter Fetzen. Zum Mittag lassen sich nur noch vereinzelt Wolken am blauen Himmel sehen. Im gleichen Tempo geht es wieder rückwärts – erst Wolkenfetzen, dann Wolkenfelder, die grauer und grauer und grauer werden. Am Morgen und am Abend beträgt die Temperatur 2,1 Grad; die Höchsttemperatur an diesem Tag liegt bei 10,7 Grad. Insgesamt fühlt sich der Tag fast warm und lau an, denn es weht kaum Wind.
☼ Wetterprognose September 2013 mittels der 12 Rauhnächte

3. Januar 2013 = Monat Oktober 2013
In der Nacht gab es Frost bei -2,2 Grad. Davon ist am Morgen nichts mehr zu spüren. Der Himmel ist einheitlich grau, es ist kalt mit 3,3 Grad. Vom frühen Vormittag bis Mittag regnet es; danach ist der Himmel wieder grau bei einer Höchsttemperatur von 7,5 Grad. Zum Abend hin regnet es erneut. Wegen des böigen Windes bleibt ein Gefühl von feuchter Kälte.
☼ Wetterprognose Oktober 2013 mittels der 12 Rauhnächte

4. Januar 2013 = Monat November 2013
Der Regen hat aufgehört, der Wind etwas nachgelassen, das Grau ist geblieben.Die Tiefsttemperatur in der Nacht betrug 6,3 Grad. Statt nasskalt setzt sich ein Gefühl von brühwarm durch bei einer Höchsttemperatur von 9,7 Grad.  Ab Mittag regnet es, mal mehr, mal weniger stark.
☼ Wetterprognose November 2013 mittels der 12 Rauhnächte

5. Januar 2013 = Monat Dezember 2013
Es regnet zu wenig, um den Schirm aufzuspannen und zu viel, um den Schirm zuzulassen. Zum Mittag hin regnet es stärker, zum Abend hin weniger. Der Wind weht mittelmäßig. Die tiefste Temperatur in 24 Stunden liegt bei 6,2 Grad, die höchste bei 8,3 Grad – kein großer Unterschied zwischen Tag und Nacht.
Bild des Tages: Wetter im Dezember 2013
Weihnachten 2013 im Klee? Ostern 2014 im Schnee?
Wetterprognose Dezember 2013 mittels der 12 Rauhnächte

 

Bitte bedenken Sie, dass selbst die sicherste Zukunftsprognose NIE 100%ig zutrifft. Bedingt durch unvorhersehbare Ereignisse bleiben immer ein paar Prozentpünktchen Hoffen und Bangen 😉

 

8ung Werbung!
Wie lautet Ihre Empfehlung für Sonne, Regen, Nebel, Frost und Hagelschauer?
Diese Werbefläche halten wir frei für Ihr Wetter-Angebot

[aartikel]B00I11GI9C:left[/aartikel] Rauhnächte: