☕ Italienisch kochen – so putzt man Karden

14. November 2015 | Von | Kategorie: Gemüse, Regionalküche, Z bis A

Italienisch kochen will gelernt sein. Wie putzt man Karden? Welche Teile einer Artischocke werden verwendet, welche wandern auf den Kompost?

Graziano M. aus Sardinen kocht gern, erklärt gern, gibt seine Tricks gern weiter.

Graziano M. kam vor Jahrzehnten von Sardinien nach Deutschland und fühlt sich auch als Rentner hier sehr wohl. Mit seiner sardinischen Heimat bleibt er stark verbunden. Er kocht gern und viel – natürlich italienisch. Seine Gemüse kauft er in Kirchheim beim „Italiener“, der einmal pro Woche frische Ware aus Italien holt. Wer als Kundin zufällig zur gleichen Zeit im Laden aufhält, kann sich von ihm zeigen lassen, wie bestimmte Gemüse zubereitet werden. Die kleine Giulia schaut schon mal interessiert zu. Wahrscheinlich wird auch sie später ins familieneigene Gemüsegeschäft einsteigen.

Italiener lieben Gemüse, die bei uns nicht so häufig wachsen.

Während Tomaten und Paprika schon fast zur Regionalküche gehören, sind Artischocken und die verwandte Karde im täglichen Speiseplan noch nicht wirklich angekommen.
Bei Karden müssen die Fäden entfernt werden. Das ist am sichersten mit Handschuhen zu bewerkstelligen, damit die Hände nicht braun und bitter werden und die Stacheln nicht so pieksen. Wandern die Karden sofort in Zitronenwasser, behalten sie ihre helle Farbe. So wie wir’s von den Schwarzwurzeln kennen. Danach werden die Stiele in Salzwasser gegart, in eine Form gelegt und mit Käse überbacken. Oder sie werden – genau wie jedes andere Gemüse auch – mit einer Sauce serviert.

Mein Karden-Gericht

Ich habe die Karden sowohl mit einer Bechamelsauce übergossen, in eine feuerfeste Form gelegt und mit Käse überbacken. Der Geschmack erinnert – mit geschlossenen Augen – an Artischockenböden. Lecker. Wenn nur die Schälerei nicht wäre …

 

Wir empfehlen Leckermäulern:

Hier geht’s zur Übersicht sämtlicher Kochbücher für die Italienliebhaber
☛ Diesen Platz halten wir frei für Ihre Empfehlung

 

Italien:

Schlagworte: , , , , , , , , ,

Kommentare sind geschlossen

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de