☺Wörterbuch dringend gesucht: MeineSprache Deutsch

Sinnvolle Spende von Globetrottern für Flüchtlinge: Ein Nachschlagewerk in ihrer Muttersprache<->Deutsch.
Deutsche reisen gern und viel – Europa, Asien, Amerika von Alaska bis Feuerland haben sie besucht, sind von Afrika bis Australien geschippert. Um sich zu verständigen, nutzten sie ein Wörterbuch, Deutsch <-> Tamilisch, Persisch, Arabisch, Russisch, Ukrainisch, Syrisch, Portugiesisch, Kurdisch, Afghanisch oder Spanisch, egal, in welcher Sprache. Nach getaner Reise hat sich das Wörterbuch irgendwo versteckt, denn immer mehr Vielreisende nutzen eine digitale Übersetzungshilfe.

Migranten schreiben in geometrischer kyrillischer Schrift; Sie schreiben in fließenden tamilischen Buchstaben; Sie schreiben in arabisch von rechts nach links und in chinesisch von oben nach unten. Um Deutsch in Wort und Schrift zu üben, benötigen sie ein Wörterbuch. Besonders Flüchtlinge sind selten in der Lage, sich eine Übersetzungshilfe in ihrer Sprache zu leisten.

 Weltreisende schaffen nicht nur Platz im Bücherregal, sie spenden mit ihren Dictionarys etwas wirklich Praktisches.


Die Leiterin der Kirchheimer Stadtbücherei befindet sich in einer verzwickten Lage. Ein junger Iraner möchte dringend die deutsche Sprache lernen, um hier seinen Beruf ausüben zu können. Er besucht einen Deutschkurs, lernt fleißig, kommt aber immer wieder in die Situation, nach einem bestimmte Ausdruck zu suchen. Sein Sprachlehrer hat ihn in die Bücherei geschickt. Zwar gibt es hier ein umfangreiches Vokabular Deutsch<->Persisch. Die öffentlichen Büchereinen verfügen über Wörterbücher, können aber ein 60-Euro-Buch nur in ihrer Präsenzbibliothek anbieten. Das heißt für die Wissbegierigen, dass sie jeweils zum Lernen in die Bücherei kommen müssen. Während dieser Zeit kann kein anderer das Wörterbuch benutzen.

Falls Sie keine geeignete Organisation in Ihrer Nähe finden, schicken Sie bitte Ihr Wörterbuch – egal in welcher Sprache – an folgende Adresse:
Mehrgenerationenhaus LINDE
#Wörterbuch
Alleenstraße 90
73230 Kirchheim

Es kommt direkt und ohne Umwege zu der richtigen Person.


Es findet sich immer ein dankbarer Neubürger, der die schwierige deutsche Sprache lernt und sich mit Hilfe des Wörterbuchs in seiner neuen Heimat verständigen kann. Ein Wörterbuch in Arabisch<->Deutsch für Laila, in Indisch<->Deutsch für Abhineeti, in Syrisch<->Deutsch für Hasan, in Russisch<->Deutsch für Ljudmila …

Einwanderer würden gern in Deutsch schreiben – genau so schön und filigran wie in tamilisch. Oder in arabisch, das heißt von rechts nach links wie die unterste Schrift. Je seltener eine Sprache ist, umso dringender ist das Nachschlagewerk im Einzelfall. Spenden Sie doch einfach Ihr Wörterbuch, wenn Sie es nicht mehr gebrauchen.

 

8ung Werbung:
Was empfehlen Sie Frauen aller Nationen?
Diesen Platz halten wir frei für Ihr Angebot!

 

Bibliothek: