Schlank & fit

☕ Rezept: Rote Bete, Apfel, Ei, Dill, Senfkörner mit Frischkäse

6. Oktober 2014 | Von

Unser Apfelbaum trägt in diesem Jahr viele Früchte, die alle gegessen werden wollen. Glücklicherweise passen Äpfel zu vielen Gerichten. Da lasse ich mich nicht lumpen! Zutaten für diese Frischkäsecreme, aktuell im Herbst: 250 Gramm Frischkäse 1 mittlere Wurzel Rote Bete 1 hart gekochtes Ei 1 großer Apfel 7 Schnitze Trockenäpfel 1 Esslöffel Senfkörner 6 Stängel Dill

[weiterlesen …]



☛ Ratgeber-Tipp: Wie Sie fit und aktiv durch die Winterzeit kommen

31. Januar 2014 | Von

Frauen, die auch im Winter gern in der freien Natur unterwegs sind, sollten in der kalten Jahreszeit besonders auf ihre Gesundheit achten. Einmal nicht aufgepasst und schon hat einen die Erkältung fest im Griff. Die Stärkung der Immunabwehr durch viel frisches Obst und Gemüse sowie regelmäßige Saunabesuche können ein erster Schritt sein, um ohne Krankheiten

[weiterlesen …]



Körper und Geist erholen – Wellness für die Frau

7. März 2012 | Von

Der Berufsalltag fordert vielen mittlerweile so einiges ab – vor allem wer, wie viele Frauen heutzutage, Job und Familie unter einen Hut bringen muss, ist am Ende eines langen Tages oft auch am Ende seiner Kräfte. Wird der Stress zu einem Dauerzustand,  ist das mittlerweile so häufige Burn-Out-Syndrom meist nur noch eine Frage der Zeit.

[weiterlesen …]



Gesunde Ernährung beginnt am frühen Morgen

25. Januar 2010 | Von

Frischkäse-Brotaufstriche zum Frühstück. Bleiben  Sie fit und schlank mit einer Unzahl von leckeren Rezepten für jede Jahreszeit – einfach, schnell, gesund. Alle paar Tage entsteht ein neues Rezept, life und intuitiv. Was bietet die Jahreszeit an frischem Obst und Gemüse? Was bietet der Kühlschrank, der Keller, der Balkon-Kräutergarten? Selbst Reste vom letzten Mittagessen verleihen manchem

[weiterlesen …]



♀ Intuition, Unbewusstsein, Bauchgefühl, Geistesblitz

23. Dezember 2009 | Von

Bewusst oder unbewusst Haben Sie schon einmal diese Situation erlebt? Sie müssen dringend etwas erledigen, planmäßig irgendwohin fahren, ihr Stammrestaurant besuchen, oder ganz einfach nur an einer bestimmten Stelle über die Straße gehen. Irgendetwas warnt Sie. Ihre innere Stimme sagt Ihnen, dass Sie etwas früher oder später als geplant erledigen sollten, lieber über die Landstraße

[weiterlesen …]



♀ Bestandsaufnahme oder vorher-nachher

14. Dezember 2009 | Von

Mein Speiseplan Wie Sie wahrscheinlich auch, habe ich immer auf gesundes Essen geachtet. Ebenso vermied ich alles, was „dick macht“.  Dazu gehören alle fetthaltigen Speisen wie Pommes Frittes, Croissants, Sahnetorten. Auch Süßes wie Schokolade oder Eis aß ich nur mit einem schlechten Gewissen, dafür viel und gern Obst, Salate, Gemüse, Joghurt.



♀ 1. Übung: Was liebe ich an mir?

2. Dezember 2009 | Von

Praxis, Praxis, Praxis oder üben, üben, üben Starten wir mit den praktischen Übungen, denn die sind wichtiger als alle Theorie. Während ich schreibe und mir die Situation vorstelle, in der ich mich vor fast drei Jahren befand, scheint mir alles sehr komplex. Ich weiß nicht genau, wo ich anfangen soll. Wichtig ist, mit den ersten

[weiterlesen …]



Frühstück – Grundlage für den Tag

1. Dezember 2009 | Von

Meine Essens-Umstellung geht ganz langsam und bedächtig vor sich. Von all den guten Köstlichkeiten, die mir schmecken (andere Lebensmittel kommen für mich nicht in die engere Wahl) suche ich jeweils die heraus, die mein Körper im Moment braucht. Das heißt, ich entscheide mich für die Leckerei, auf die mein Blick fällt – die mir meine

[weiterlesen …]



♀ Abnehmen ohne Diät

22. November 2009 | Von

Schlank werden gehört zu den Dingen, die Sie nicht kaufen können Es gehört zu den wertvollen Dingen, die Sie sich selbst erarbeiten. Damit haben Sie schon genügend Erfahrung. Sie haben Schreiben und Lesen gelernt, Ihren Führerschein gemacht, Gedichte auswendig gelernt, können frei nach Augenmaß einen Kreis zeichnen. Das alles erfordert Übung, Zeit, Geduld – genau

[weiterlesen …]



♀ Satt und zufrieden

19. November 2009 | Von

Kennen Sie das Gefühl wohligen Satt-Seins? Sie erleben ein warmes Gefühl in der Magengegend. Auf Ihrer Zunge liegt noch der fruchtige Geschmack eines Apfelkuchens. In der Nase mischt sich Backgeruch mit dem zarten Zimthauch. Den festen Teig mit dem Butteraroma spüren Sie am Gaumen, vielleicht noch einige Krümelchen zwischen den Zähnen. Der Klecks Sahne macht

[weiterlesen …]



♀ Schlank, fit und gesund – wie geht das?

17. November 2009 | Von

Liebe Besucherinnen, liebe Leserinnen, liebe Vorbeisurferinnen, die Sie davon träumen, schlank zu werden ohne Hungergefühl, ohne Diät und ohne Kalorien zu zählen. Die gesund, fit und vor allen Dingen weiterhin gut gelaunt durchs Leben gehen möchten. Essen und trinken bis zum Sattsein mit delikaten Köstlichkeiten, die Ihnen schmecken. Wahrscheinlich hat der Titel dieses Blogs Ihre

[weiterlesen …]



Warum Frischkäse zum Frühstück?

4. September 2009 | Von

„Der beste natürliche Schutz gegen Osteoporose in den Wechseljahren sind Milchprodukte“ Nach diesem ärztlichen Ratschlag naschte ich mich durch Quark, Joghurt, Sahne, Käse, bis ich bei meinem Frühstücks-Brotaufstrich hängen blieb. Zuerst mischte ich den Frischkäse täglich frisch mit verschiedenen Kräutern aus meinem Küchenbalkongarten an. Jeden Tag genoss ich die unterschiedlichen Geschmacksrichtungen mit frischen Blättern von

[weiterlesen …]



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de