Buchtipps

Hörbuchtipp: Babettes Fest von Tania Blixen, gelesen von Hannelore Hoger

6. Dezember 2016 | Von

Allem Weltlichen entsagen – alles, was Spaß macht, ist tabu. Diese Einstellung trifft auf pure Lebensfreude und Genuss – denn besonderen Spaß macht das, was dick macht. Babette und die beiden freudlosen Schwestern. Um die Zeit nach den Religionskriegen lebten zwei Schwestern in Norwegen, die Töchter eines Propstes, der einen strengen, protestantischen Orden gegründet hat.

[weiterlesen …]



✍ Kochbuch / Kunstbuch: Die Kunst des Genießens

1. Dezember 2016 | Von

Zu Tisch bei den alten Meistern. Gemälde aus mehreren Jahrhunderten zeigen Stillleben von Naturalien, bevor sie in die Küche wandern. Passend dazu Rezepte aus der Neuzeit – einfach, gleich zum Nachkochen. Schon immer reizte es Künstler, die einzelnen Früchte und Lebensmittel zu malen. Sie werden malerisch angeordnet, bevor sie später zu einer köstlichen Mahlzeit verarbeitet

[weiterlesen …]



Dostojewski – Zurück zum Anbruch der Moderne

25. November 2016 | Von

 Dostojewski – Zurück zum Anbruch der Moderne Wie kein anderer Autor verstand es der russische Schriftsteller Dostojewski, die Philosophie gekonnt mit der Kriminalistik und der Psychologie zu vereinen. Er lebte in der Morgendämmerung der Moderne, als die Menschen neue Orientierung suchten, weil viele altbekannte Wahrheiten an Bedeutung verloren hatten: Mit der Aufklärung war Relevanz und

[weiterlesen …]



✍ Buchtipp Roman: Tamangur von Leta Semadeni

17. November 2016 | Von

Ein schmaler Band, doch welch ein Inhalt! Tamangur ist der Ort, zu dem sich der Großvater geschlichen hat. Tamangur ist ein Mittelding zwischen Walhall und Himmel. Wenn die Großmutter dem Kind davon erzählt, schaut sie immer nach oben. Beide trauern. Der ganze Roman entwickelt sich aus der Sicht eines Kindes. Das Kind wird mit »es«

[weiterlesen …]



✍ Sachbuchtipp: Bilderatlas der Sommer- und Herbstblumen

15. November 2016 | Von

Ein Leporello mit Zeichnungen von heimischen Pflanzen, Blumen auf Äckern, im Garten, auf Schutt und Wegen. Nach Farbe geordnet unterstützen die Bilder das einfache Bestimmen. Durch die Wirkung der bezaubernden Illustrationen verführt der Bilderatlas zum Betrachten – ein Geschenkbuch für naturinteressierte Zeitgenossen. Farbige Zeichnungen Mit einem eleganten Schwung nach außen breitet sich die violette Blüte

[weiterlesen …]



✍ Hörbuchtipp: Altes Land – quicklebendig

25. Oktober 2016 | Von

Der Roman spielt im Alten Land, dem Obstbaugebiet vor den Toren Hamburgs. Hier wimmelt es nur so von originellen Typen. Vera liebt ihr riesiges, traditionsgetränktes Bauernhaus. Obwohl sie genügend Geld hat, renovierte sie das alte Fachwerkgebäude nie. Panoramafenster und Linoleumboden sind an diesem Reetdachhaus vorbeigegangen. Einquartiert wurde Vera hier als ostpreußischer Flüchtling zusammen mit ihrer

[weiterlesen …]



✍ Buchtipp: Mauersegler – Knaller im letzten Lebensabschnitt

22. Oktober 2016 | Von

Wenn fünf Männer eine Senioren-WG gründen, kann es von den Tücken des Zusammenraufens bis zum allerletzten Ende turbulent zugehen. Sie kennen sich seit ihrer Kindheit, und das ist schon sehr lange her. Damals waren sie der Schrecken der Schule, wenn nicht des ganzen Städtchens. Ihre beruflichen Wege trennten sich, aber sie fanden mindestens einmal im

[weiterlesen …]



✍ Bilderbuch-Tipp: Pinocchio – Buchklassiker aus Italien

21. Oktober 2016 | Von

Für schulmüde Kinder schrieb Carlo Collodi lehrreiche Geschichten. Sie sollten zeigen, was alles passieren kann, wenn Kinder die Schule schwänzen oder sich unartig verhalten. Außer dem erhobenen Zeigefinger steckt noch viel Fabulierkunst in diesem Märchen. Kinder lieben die Geschichten – bis zum heutigen Tage. Wer die Oper „Pinocchios Abenteuer“ mit Musik von Jonathan Dove im

[weiterlesen …]



✍ Buchtipp Künstlerinnen: Was ich liebe, gibt mir Kraft

20. Oktober 2016 | Von

Biografien von zehn großen Künstlerinnen. Bühnenstars aus Oper und Theater erzählen aus ihrem Berufsleben. Sie prägten das österreichische Kulturleben. Sie spielten am Burgtheater oder sangen in der Wiener Staatsoper – die Schauspielerinnen Senta Berger, Ernie Magold, Elisabeth Orth, Christine Obermeier, Elfriede Ott, Erika Pluhar, Bibiana Zeller, sowie die Sängerinnen Renate Holm, Christa Ludwig und Hilde

[weiterlesen …]



✍ GAD verleiht Silbermedaille: Das vegetarische Kochbuch

19. Oktober 2016 | Von

Beim 50. Literarischen Wettbewerb der Gastronomischen Akademie Deutschlands gewinnt „Das vegetarische Kochbuch“ eine Silbermedaille – herzlichen Glückwunsch! Barbara Bonisolli präsentiert ein Kochbuch, dass sich an Gartenbesitzer und Marktbesucher richtet. Eingeteilt ist es in die Ernte und Reife im Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter. Ernten und Konservieren Einen großen Wert legt sie auf das Konservieren der

[weiterlesen …]



✍ Roman von Yadé Kara: Café Cyprus – ein Türke in London

8. Oktober 2016 | Von

Hasan kommt nach London, um die Sprache zu lernen. Sowohl in Istambul als auch in Berlin hat er jeweils ein Studium angefangen, es aber nicht zu Ende gebracht. Wird er es hier schaffen?



✍ 6. -10. September 2016: E-book mit Kurzgeschichten zum freien Download

7. September 2016 | Von

Ab 6. September, über die ganze Woche bis Samstag, den 10. September 2016, können Sie sich meine kurzen Geschichten umsonst, frei und gratis herunterladen. In den letzten Urlaubstagen: Kurzgeschichten ohne Stress – einfach zum Entspannen, Träumen und Weiterspinnen. Für alle, die am letzten Ferienwochenende im Stau stehen, die wegen eines Pilotenstreiks lange Wartezeiten in Kauf

[weiterlesen …]



✍ Sachbuch-Tipp: Morgen ist heute gestern von Mark Stevenson

9. August 2016 | Von

Dieser Satz von Mascha Kaleko macht neugierig. Mark Stevenson beschäftigt sich mit Zukunftstechnologien wie Künstlicher Intelligenz oder dem menschlichen Genom. Nach Recherchen und Besuchen bei Wissenschaftlern in aller Welt wagt er einen Blick in die Zukunft. Es soll ein Gen geben, das für das Altern zuständig ist. Sobald es umcodiert wird, könnten Menschen unsterblich werden

[weiterlesen …]



✍ Kulturführertipp: Walküre in Detmold von Ralph Bollmann

8. August 2016 | Von

84 Opernhäuser existieren in Deutschland – fast so viel wie auf dem Rest der Welt. Ralph Bollmann hat sie alle besucht – nicht nur die Häuser, sondern jeweils mindestens eine Vorstellung. Seine Operntour weitete sich aus zu einer Entdeckungsreise durch die deutsche Provinz. In Neustrelitz hat es ihn gepackt, als er 1997 –  mehr aus

[weiterlesen …]



Buchtipp für Selbermacher: draußen – Projekte für Garten, Terrasse und Balkon

12. Juli 2016 | Von

Aus Materialien, die zur Verfügung stehen und sonst weggeworfen würden, lassen Uta Donath, Eva Hauck, Petra Hoffmann und Claudia Huboi Neues entstehen. Pfiffige Ideen, die danach lechzen,  an einem Samstag Nachmittag im Garten die Fantasie anzuregen. Da sind zum Beispiel die Gummihandschuhe, die – mit Erde befüllt und einer Blume bepflanzt – an der Leine

[weiterlesen …]



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de