Musik & Theater

♫ Ballett Stuttgart: The Lady and the Fool – fast zu schön, um wahr zu sein

17. April 2016 | Von
(c) Ballett Stuttgart

Die Zuschauer erleben ein Handlungsballett von der Liebe einer reichen Schönen zu einem wohnsitzlosen Clown. Sehr elegant, sehr klassisch, die Wiederaufnahme von John Crankos 1954 entstandenem Ballett. Die beiden Freunde Moondog und Bootface teilen alles. Sie teilen die Parkbank zum Schlafen, Schals, Mäntel und Socken gegen die Kälte der Nacht. Sie gehen durch dick und

[weiterlesen …]



Kodo – wie japanische Trommler die Stuttgarter begeistern

9. März 2016 | Von
Trommelvirtuosen der Gruppe Kodo

Stuttgart, 6. März 2016: Kodo (Herzschlag) – die japanischen Trommelvirtuosen machen auf ihrer Europa-Tournee Halt in der Liederhalle in Stuttgart. Mit ihrer Kunst reißen sie die Schwaben von den Stühlen. Taiko, Flöte, Stimme, Tanz Kodo heißt auf deutsch Herzschlag, und genau das ist der Rhythmus, der den ganzen Abend zu hören ist und dem sich

[weiterlesen …]



✒ Inhalt / Handlung: „Die Verwandlung“ – Erzählung von Franz Kafka aus dem Jahre 1912

4. März 2016 | Von
Käfer, Raupe, Ungeheuer

„Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheueren Ungeziefer verwandelt.“ Franz Kafka beginnt seine Erzählung „Die Verwandlung“ mit diesem berühmten Anfangs-Satz, der 2007 den zweiten Platz im Wikipedia-Wettbewerb „Der schönste erste Satz“ gewann. Gregor kann einfach nicht mehr. Als Vertreter reiste er durch die Lande,

[weiterlesen …]



♂ Inhalt / Handlung: Mein Freund Harvey

7. Februar 2016 | Von
Nichts zu sehen!

Komödie von Mary Chase Uraufführung am 1. November 1944 im 48th Street Theatre in New York Elwood Elwood P. Dowd, ein Junggeselle um die Fünfzig, liebt die Geselligkeit und den Whisky. Um seinen Lebensunterhalt muss er sich keine Sorgen machen, denn er hat von seiner Mutter ein kleines Vermögen und ein Haus geerbt, kann also

[weiterlesen …]



♫ Ballett Stuttgart: „Das Fräulein von S.“

5. Februar 2016 | Von
Foto: Ballett Stuttgart

Rückblick auf den 16. Februar 2012: Ballett von Christian Spuck nach der Novelle ‚Das Fräulein von Scuderi‘ von E.T.A. Hoffmann. „Das Fräulein von Scuderi kleidete sich in eine Robe von schwerem Seidenzeug, schmückte sich mit Cardillacs köstlichem Geschmeide, hing einen langen, schwarzen Schleier über und erschien so in den Gemächern der Maintenon zur Stunde, da

[weiterlesen …]



♫ Inhalt / Handlung: Die Fledermaus – Oper von Johann Strauss

9. Dezember 2015 | Von
Maskenball beim Prinzen Orlofsky

Beim Maskenball verkleiden sie sich als Marquis, Gräfin, Künstlerin oder Chevalier und landen schließlich im Gefängnis, wo der Wärter „Frosch“ die Hauptrolle übernimmt. Die Melodien sind bekannt bis zum Mitsingen; turbulent geht es zu in der Verwechslungskomödie; zahlreiche Dialoge sind als Zitate in den allgemeinen Sprachgebrauch übergegangen. Viel Spielraum bleibt für Ballett, Bühne und Kostüme

[weiterlesen …]



♫ Inhalt / Handlung: Salome – Oper von Richard Strauss

17. November 2015 | Von
w.salome2

Die Oper handelt von der verwöhnten Prinzessin Salome, die von den Männern immer alles bekommt, was sie will. Immer? Immer! Alles? Alles! Salome, die von den Männern immer alles bekommt, was sie will. Immer? Immer! Alles? Alles! Wie schön ist die Prinzessin Salome heute Nacht! Auf der Terrasse im Palast des Herodes halten Soldaten Wache.

[weiterlesen …]



Stummfilm „Die Puppe“ von Ernst Lubitsch mit Livemusik

16. November 2015 | Von
w.Puppe_Zunge

Ernst Lubitschs Komödie handelt von einer lebensgroßen Aufziehpuppe, die sogar sprechen und tanzen kann. Wegen eines Unfalls muss sie durch ihr lebendiges Modell ersetzt werden. Der einstündige Film „Die Puppe“ von Ernst Lubitsch ist 1919 entstanden, also vor fast 100 Jahren. Karl Koch komponierte die Filmmusik, die er mit seinem Struggle-Orchester am 9. November 2015

[weiterlesen …]



♥ Stummfilm „Cinderella“ mit Livemusik von Karl Koch und dem Struggle Orchester

12. November 2015 | Von
w.Reiniger_Scherenschnitt

Hören und Sehen am 9. November 2015 im Stuttgarter Instrumentenmuseum im Fruchtkasten. Von wegen Stummfilm! Karl Kochs treffend witzige Kompositionen vertiefen die Bilder von Lotte Reinigers Scherenschnitt-Kurzfilm „Aschenputtel“ (1922) und den Kurzfilm „Die Puppe“ von Ernst Lubitsch. Von dramatisch bis romantisch kommentieren die Musiker das Geschehen. Stummfilm „Cinderella“ von 1922 Lotte Reinigers bezaubernder Märchenfilm vom 

[weiterlesen …]



♫ Ballett-Tipp: Egon Madsens Greyhounds – grau ja, rostig nein

3. November 2015 | Von
w.Greyhounds_ReginaBrocke_0388

Ein Ballettabend mit vier Solisten, deren Leben der Tanz war, ist und bleibt. Nach einigen Jahren Ruhepause kehren sie auf die Bühne zurück als „Greyhounds“ – den grauen, ausdauernden Laufhunden. Warum tanzen sie? Gleich am Anfang hält Egon Madsen eine Rede, die sich mit technischen Mitteln vervielfacht. Er fragt sich, warum die Tänzer des Abends

[weiterlesen …]



♫ Inhalt / Handlung: Fidelio – Oper von Ludwig van Beethoven

25. Oktober 2015 | Von
w.spiegelung.glas.kran

Freiheit und Treue sind die Hauptthemen dieser Oper. Leonore – als Mann Fidelio verkleidet – befreit ihren Gatten Florestan aus dem Gefängnis.   1. Aufzug: Rocco will seine Tochter mit Fidelio verheiraten; Pizarro schmiedet Mordpläne; Gefangene erhalten Hofgang. Marzelline wehrt Jaquino ab, der allein mit ihr turteln möchte. Bis vor Kurzem hatte sie nichts dagegen,

[weiterlesen …]



♫ Bild des Tages: Richard-Wagner-Plastik in Bayreuth

21. August 2015 | Von
w.wagner.bank

Ein Plastik-Richard-Wagner sitzt in der Richard-Wagner-Stadt Bayreuth auf einer Bank in der Richard-Wagner-Strasse, direkt vor der Richard-Wagner-Apotheke. Hier erwartet er Street-Fotografen, Handy-Schnappschüsser, Instagram-Füller und Knipser-Normalos. Alle wollen sie ein Foto von ihm und seinem Plastik-Hund Russ machen. Mal mit, mal ohne ihre Kinder, Lebenspartner, Reisegruppe. Als Fotomodell seine Tage zu verbringen ist doch ein schönes

[weiterlesen …]



♫ Strassenmusik vom Feinsten in Bayreuth

14. August 2015 | Von
w.musik.mann 001a

Im Sommer sind die Bayreuther Passanten verwöhnt. Gäste aus aller Herren Länder besuchen die Richard-Wagner-Festspiele wegen der exzellenten Sänger und Musiker. Begeistert zeigen sie sich vom hohen musikalischen Niveau der Straßenmusiker – ein Festival-Mehrwert. Kein Wunder, denn parallel findet ein anderes Festspiel statt, das ebenfalls zum internationalen Flair beiträgt, das Festival junger Künstler. Die Gruppe

[weiterlesen …]



♫ Bayreuther Festspiele 2015: Götterdämmerung – Buuhs?!

3. August 2015 | Von
w.balkon.festspielhaus.bayreuth1

Nach Rheingold, Walküre und Siegfried endet der Ring mit der Oper Götterdämmerung. Die Inszenierung von Frank Castorf startete 2013: Götterdämmerung – böser Hagen, guter Hagen Weiter ging es 2014 mit  Götterdämmerung – Zickenkrieg Mit dieser Saison – zum letzten mal unter dem Dirigenten Kirill Petrenko – zeigt das Bayreuther Festspielorchester eine reiche Palette an Klangfarben.

[weiterlesen …]



♫ Bayreuther Festspiele 2015: Holländer – Klassenclown

2. August 2015 | Von
w.balkon.festspielhaus.bayreuth (32)a

Gut eingespielt ist das Team dieser Oper. Die Inszenierung von Jan Philipp Gloger startete 2012 – Inszenierung, Bühne und Kostüme. Einige Umbesetzungen und damit weitere Blickrichtungen gab es 2013 – Senta und Erik, neu und überzeugend.  Neu ist in diesem Jahr Axel Kober als musikalischer Leiter des Bayreuther Festspielorchesters. Ansonsten ist die Besetzung ist die gleiche

[weiterlesen …]



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de