Januar-Krämermarkt in Kirchheim – Mützen bis Wärmflaschen

Shoppen draussen vor der Tür

Jeden 1. Montag im Monat findet in Kirchheim unter Teck der Krämermarkt unter freiem Himmel statt – bei jedem Wetter. Der Jahreszeit entsprechend bestimmt das Angebot die Nachfrage.

Im kalten Januar wird alles gekauft, was warm macht.

Wärmflaschen mit Eulen und Rentieren versprechen warme Füße. Die Farbe Lila deutet auf die Zeit hin, wo der Flieder blüht. Bis dahin wird sie genutzt, dann kommt sie (hoffentlich) in die Abstellkammer – bis zum Herbst.

Wenn schon Wollmütze, dann bitte mit Pudel.

Signalfarbe Rot ist angesagt in der dunklen Jahreszeit, und ein Bommel muss auch sein. Was sagt der Spiegel dazu? In diesem Falle passt die Farbe hervorragend zu den mohnroten Paspeln am Mantel. Oder vielleicht doch eine weiße, rosa, braune, graue Mütze?
Anprobieren macht immer Spaß, selbst wenn die Sache längst entschieden ist.

Rot, grün, gelb, blau – Farbe für die Küche.

Guglhupfform, Pfannenwender, Teigschaber – Karibikfarben bringen Urlaubsstimmung in die Küche. An Sonne und Meer erinnern die gelbe Abdeckhaube und der blaue Topfuntersetzer. Flaschenbürsten in der grasgrünen Farbe der Hoffnung versprechen gute Laune bei Tätigkeiten, die man(n) sonst gern frau überlässt.

Lebensstilblog beschäftigt sich mit den Menschen und ihren Gewohnheiten.

 

 

lebensstil.8ung.info

Mit diesem Feed versäumen sie keinen Lebensstil-Beitrag

 


 

Nützliches im Winter – jetzt online bestellen – unsere Shopping-Tipps:

Eulen-Wärmflasche
Pudel-Bommel-Strickmützen
Kunterbunte Guglhupfbackform


Krämermarkt: