Ausflugstipp: Schloss Bruchsal – Sonnenschein bei jedem Wetter

Schloss Bruchsal beherbergt eine Sammlung origineller Musikautomaten. Nämlich echte Musikinstrumente, die automatisch gezupft, geschlagen, geblasen werden. Fehlerfrei, was man von Musikern nicht immer behaupten kann.

Der Ausflug ins Schloss lohnt sich bei jedem Wetter.

Deckengemälde im Schloss Bruchsal

Am Erquicklichsten jedoch ist es, wenn es draußen regnet, stürmt oder schneit. Wer dann Sehnsucht nach Sonne und blauem Himmel hat, schaut im Saal einfach zur Decke.
Die Mauern öffnen sich, gestützt von Bögen und Säulen. Ein freier Blick in den Himmel belohnt die Zuschauer.

Himmelsbewohner drapieren sich auf Wolken.

Detail aus Deckengemälde

Auf den Wolken sitzen diejenigen, die in den Himmel gekommen sind. Sie waren zu Lebzeiten entweder fromm, oder unschuldig, oder tapfer, oder …
Ein entsprechendes Gegenstück, das den Blick zur Hölle richtet, habe ich im Schloss Bruchsal nicht gesehen. Es müsste in den Keller zeigen. Hell und warm dürfte es auch sein – vom Fegefeuer.

Schlösser und Burgen