☼ Wetterprognose Vollmond im November 2019 – Novemberblues naht

Schon wieder Vollmond, und zwar am Dienstag, den 12. November 2019 um 14:34:30 Uhr. Und wieder ist es Zeit, ein wenig zurück, und vor allem nach vorn zu blicken! Denn das Wetter bleibt so, wie es sich um Vollmond herum zeigt – zumindest für die nächsten zwei Wochen.

Kalt – Nachtfrost und buntes Herbstlaub.

trübes Wetter, gepflügter Acker mit Krähen

Herbstlich trübe sah die Natur bis vor einigen Tagen aus. Landwirte und die Natur bereiten sich auf den Winter vor. Die Äcker sind abgeerntet und umgepflügt, um im nächsten Jahr wieder eingesät zu werden. Für die Krähen bedeutet dieser Zustand ein Festmahl, denn mit dem Pflügen kommen Würmer, Körner und andere Delikatessen an die Oberfläche.

Bei Sonnenschein strahlt das Herbstlaub.

gelbes Herbstlaub, Bach mit Steinen

Manchmal zeigt sich die Sonne, besonders früh am Morgen. Dann strahlt golden, was vom Herbstlaub übrig geblieben ist.

Novemberblues im Anmarsch.

Worauf dürfen wir uns in den nächsten 14 Tagen vorbereiten?
Vermutlich wird es kalt bleiben. Es wird auch grau, trübe und bedeckt bleiben, wenn auch mit einzelnen Lichtblicken. Vielleicht wird aus dem Regen der erste Schnee – der vertreibt mit der Helligkeit die Herbstdepression.

Wetterregel Vollmond:

„So wie das Wetter an Vollmond sich zeigen mag, so wird es die nächsten 14 Tag“
„Wie das Wetter an Vollmond, so bleibt es bis zum Neumond (2 Wochen)“
Besagt eine alte Bauernregel in allen möglichen Spielarten.
Traditionelle Wettervorhersagen stimmen mindestens so häufig wie die Vorhersagen der Meteorologen. Was wirklich dran ist an dieser traditionellen Vollmond-Wettervorhersage, werden wir in den nächsten zwei Wochen herausfinden. Wir beobachten das Wetter in Echtzeit.
Eine weitere Wetterregel ist die 12-Tage-zwischen-den-Jahren-Wetterregel.

 

Wetter 2019

Vollmond: