Bild des Tages: Strasse bei Nacht – Strasse bei Tag

Die Nacht verdeckt alles Hässliche

Wie schön und geheimnisvoll kann doch so eine hell erleuchtete Straße bei Nacht aussehen.

Goldenes Band, silberne Streifen, glänzende Bögen

Ein Auto hinterlässt seine rote Spur beider Rücklichter. Ein anderes Auto setzt –  mit einem Punkt  seiner hellen Scheinwerfer –  zu einem doppelten Lichtbogen an. Die Schienen darüber führen ins Nichts. Das Dunkel wird durch ein paar Lichter markiert.

Wie desillusionierend wirkt dagegen die gleiche Stelle am Tage

Eine ganz normale Straße, die unter einer Eisenbahnbrücke hindurch führt. Auf der einen Seite stauen sich die Autos, auf der anderen Fahrbahn überholen sie sich gerade. Die Eisenbahnbrücke liegt scheinbar brach daneben. Ein namenloses Industriegebiet irgendwo-nirgendwo.

 

Hier geht’s zu einer Riesenauswahl grauer Edelsteine – gleich online bestellen:

Grau als attraktiver Schmuck

 

Nacht:

    • Bild des Tages: Strasse bei Nacht – Strasse bei Tag
      Wie schön und geheimnisvoll kann doch so eine hell erleuchtete Straße bei Nacht aussehen. Goldenes Band, silberne Streifen, glänzende Bögen Ein Auto hinterlässt seine rote Spur beider Rücklichter. Ein …

     

     

    • ☼ Wetter im März 2016 – Schnee von gestern
      Wo ist der Schnee der vergangenen Nacht? Dick und schwer lag er noch um Mitternacht zum 1. März 2016 auf Straße, Bäumen und Autos, nur für Nachteulen sichtbar. Obwohl die Temperatur zwei Grad über dem …

     

    • ❢ Bild des Tages: Stille Nacht über Kirchheim
      Eisig kalt ist es an diesem 29. Dezember 2014. Auf Dächern, Rasen und Bäumen liegt frischer Schnee. Es hat aufgehört zu schneien, aber die Strassen in diesem Wohngebiet sind noch nicht vom Schnee befr …

     

    • Bild des Tages: Brunnen bei Nacht
      Tagsüber werden sie in ihren Betonschüsseln kaum beachtet. In der Nacht blühen sie auf. Als Lichtquelle sind sie echte Hingucker, die Brunnen vor dem Schauspielhaus im Stuttgarter Schlossgarten. Blaue …

     

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*