♀ Intuition, Unbewusstsein, Bauchgefühl, Geistesblitz

Bewusst oder unbewusst

Haben Sie schon einmal diese Situation erlebt?

Sie müssen dringend etwas erledigen, planmäßig irgendwohin fahren, ihr Stammrestaurant besuchen, oder ganz einfach nur an einer bestimmten Stelle über die Straße gehen. Irgendetwas warnt Sie. Ihre innere Stimme sagt Ihnen, dass Sie etwas früher oder später als geplant erledigen sollten, lieber über die Landstraße als über die Autobahn ihr Ziel ansteuern sollten oder ausnahmsweise heute korrekt über den Zebrastreifen gehen.

Im Nachhinein stellt sich heraus, dass Sie als einzige eine Aufgabe richtig erfüllten und damit befördert sind, einem großen Stau aus dem Wege gegangen sind, oder einem lieben Menschen, den Sie zehn Jahre aus den Augen verloren hatten, wieder begegneten.

Intuition

Diese Glücksmomente erklären sich mit vorausschauender Intuition.
Intuitiv, ohne groß darüber nachzudenken, erledigten Sie genau das Richtige, obwohl Ihr Verstand vielleicht genau das Gegenteil sagte. Solche Momente sind gar nicht so selten, wie sie vielleicht scheinen. Die Anzeichen werden nur nicht genügend beachtet. Das kann man aber lernen. Besser gesagt: ICH konnte es lernen und SIE können es auch lernen.

Genau auf diesem Prinzip baut meine Methode „Schlank werden und schlank bleiben“ auf.
Sie trainieren, die unendliche Kraft Ihres Unbewusstseins zu verstehen. Diese Kraft ist wirklich unendlich, wenn auch total verschüttet – so war es zumindest bei mir. Durch Übungen kommt sie wieder an die Oberfläche. Der danach einsetzende Intellekt führt nur noch aus oder prüft bewusst die Ergebnisse, die aus dem Unbewussten kommen.

Auf das Essen bezogen heißt das: Ihr Unbewusstsein, Bauchgefühl, Intuition weiß schon vorher, was Ihnen von all den leckeren Sachen zum jetzigen Zeitpunkt besonders gut tut. Also lassen Sie doch einfach Ihr Unbewusstsein, Bauchgefühl, Intuition aussuchen. Das klingt sehr einfach und ist es auch, wie Übung Nummer 2 verrät.

Sie leiden keinen Hunger – fühlen sich von Tag zu Tag besser.

 

  • Weitere Artikel zum Thema

Frühstück – Grundlage für den Tag
Schlank, fit und gesund – wie geht das?

Abnehmen ohne Diät

Intuition, Unbewusstsein, Bauchgefühl, Geistesblitz
Bestandsaufnahme oder vorher-nachher
Satt und zufrieden
Warum Frischkäse zum Frühstück?
Übung: Was liebe ich an mir?

[aartikel]3939817368:left[/aartikel] [aartikel]3866730187:left[/aartikel] [aartikel]3867133751:left[/aartikel]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*