☼ Wetterprognose Januar 2014 mittels der 12 Rauhnächte

Für das Wetter im Januar 2014 ist nach der 12-Tage-zwischen-den-Jahren-Wetterregel der 25. Dezember 2013 zuständig. So wie das Wetter an diesem Tag ist, soll es den ganzen Monat Januar über sein. Das heißt, dass Anfang des Monats noch ab und an die Sonne scheint, ansonsten ist es bedeckt, aber trocken, siehe ->  ☼ Wetterprognose: Sonnenschein und schönes Wetter selbst voraussagen.

E-book-Tipp: Wetterprognose 2014 – aktuelle Vorhersagen & traditionelle Wetterregeln

Wer eben kann, sollte die Zeit für Freiluftaktivitäten nutzen, denn ab dem ersten Monatsdrittel wird es feucht. Der richtige Niederschlag kommt voraussichtlich erst ab Monatsmitte. Es sieht mehr nach Dauerregen aus als nach Schnee, siehe -> ☼ Wetterprognose Regen: Niederschlag einfach selbst vorhersagen. Hoffentlich ist es nicht dieses unangenehme Mittelding: nass und kalt kurz über dem Gefrierpunkt. Da kaum Wind weht, könnte die Wetterlage stabil bleiben. Ende Januar überwiegen trockene Perioden.

Bitte bedenken Sie, dass… 

25. Dezember 2013 = Monat Januar 2014

Wo gestern um diese Zeit noch fröhlich gefeiert wurde – Frühschoppen am Heiligen Morgen und in der Heiligen Nacht die große Sause nach der Familienfeier – herrscht heute, am 1. Weihnachtsfeiertag, gähnende Leere. Die Nacht ist warm mit fast 13 Grad Celsius. Zum Morgen wird es etwas kühler, aber immerhin noch 10 Grad. Ab und an zeigt sich die Sonne zwischen hellgrauen Wolkenstreifen, die sich immer mehr verdichten. Ab Mittag ist der Himmel einheitlich grau. Es weht kein Wind, aber ab und an tropft es. Nach einer Stunde könnte man von leichtem Regen sprechen, ab 14 Uhr steigert es sich bis zu einem ergiebigen Regen. Die Temperatur geht zurück auf 7 Grad. Am Abend hört der Regen auf, allerdings nur kurz. Mit der gleichen Ausdauer regnet es weiter, von kurzen und längeren Aussetzern abgesehen. In der Nacht werden die Trockenperioden länger.

Was ist dran an dieser alten Wetterregel? Wir beobachten in Echtzeit das Wetter:

Wetter im Januar 2014 – Sonne hinter Nebel
Wetter im Januar 2014 – Und der Himmel hängt voller Kräne
Wetter im Januar 2014 – Sonnenschein
Wetterprognose Januar 2014 mittels der 12 Rauhnächte
Wetterprognose 2014: Vorhersage mittels der 12 Rauhnächte

 

Unsere Beobachtungen gelten für den Großraum Stuttgart, siehe -> lokale Wetterregeln

 

8ung Werbung!
Wie lautet Ihre Empfehlung für Sonne, Regen, Nebel, Frost und Hagelschauer?
Diese Werbefläche halten wir frei für Ihr Wetter-Angebot

[aartikel]B00I11GI9C:left[/aartikel] Wetter im Januar: