☛ Ratgebertipp: Wie Sie Ihre individuellen Farbtöne finden

Modische Basisgarderobe für Damen

Der Frühling steht vor der Tür und die Farben der Natur beginnen sich zu verändern. Alles wird grün und frisch, die ersten Frühblüher zeigen ihre Farbenpracht. Für viele Damen ist das die beste Zeit, um ihren Kleiderschrank zu überprüfen – damit die aktuellen Trendfarben und Frühjahrskollektionen darin Platz finden.

Bunte Tücher für FarbtypenJedoch fällt es oftmals schwer aus den zahlreichen Angeboten in den Modegeschäften die passenden Farben für den eigenen Typ und Stil zu wählen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine Basisgarderobe zusammenstellen, die perfekt zu Ihnen passt und nie aus der Mode kommt.

In fünf Schritten zum eigenen Signature-Look
Zunächst sollten Sie herausfinden, welcher Farbtyp Sie sind. Es gibt vier verschiedene Farbtypen, die sich an den Jahreszeiten orientieren:

  • Frühling: blaue Augen, blonde oder rote Haare, heller Teint
  • Sommer: grüne, blaue oder graue Augen, blonde bis braune Haare und rosiger Teint
  • Herbst: braune oder grüne Augen, braune Haare, bronzefarbener Teint
  • Winter: blaue oder braune Augen, dunkle Haare, heller Teint

Sollten Sie sich unsicher sein, zu welchem Typ Sie zählen, kann zum Beispiel eine professionelle Farbberatung weiterhelfen.

Im zweiten Schritt wählen Sie zwei bis drei neutrale Basisfarben, die zu Ihrem Typ passen. Für den Wintertyp sind das zum Beispiel Schwarz und Weiß, der Sommertyp sollte eher auf Grau und dunkles Blau setzen. Wichtig bei diesen Basisfarben ist es, dass Sie mindestens eine dunkle und eine helle Farbe auswählen – so haben Sie für jede Jahreszeit die passende Farbe zur Hand.
Im dritten Schritt suchen Sie ein bis drei passende Akzentfarben wie zum Beispiel Pastell- oder kräftige Beerentöne, die sich deutlich von den Basisfarben abheben. Auch hier ist es entscheidend, dass die Farben zu Ihrem Typ passen.
Prüfen Sie im vierten Schritt, ob die ausgewählten Farben untereinander kombinierbar sind. Wenn nicht, überdenken Sie Ihre Farbauswahl noch einmal und entscheiden sich eventuell für einen anderen Farbton.
Der fünfte und letzte Schritt beinhaltet das bewusste Brechen mit den zuvor aufgestellten Regeln. Entdecken Sie zum Beispiel eine Trendfarbe, die Ihnen gefällt und perfekt zu Ihrem Typ passt? Nehmen Sie sie zeitweise in Ihre Garderobe auf – und frischen Sie Ihren gewählten Stil mit wenigen Accessoires auf.

Unsere Empfehlung: Ganz schnell und einfach finden Sie mit verschieden farbigen Tüchern heraus, welche Farbe Ihnen gut zu Gesicht steht. Mit einem Satz Halstücher von Sieh an! frischen Sie Ihre Garderobe Tag für Tag neu auf … einfach günstig!

Farbe:

Werden Sie unser Sponsor

Bevor Sie weiterlesen, gibt es noch etwas zu entdecken. Für Kulturgenießer & Naturfreunde, die unsere journalistische Arbeit mit einer Spende unterstützen, haben wir ein exklusives Dankeschön vorbereitet.
Hier klicken >>> Jetzt Gutes tun und Belohnung abstauben! <<< Hier klicken