☕ Sauerkirsch-Marmelade – eine besondere Delikatesse


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0103e43/kulturmagazin/wp-content/plugins/rss-import/rssimport.php on line 476

Ein frisches Brötchen mit Butter und Marmelade gehört für viele zu einem guten Frühstück dazu und ist unverzichtbar. Hochwertige Marmelade überzeugt mit einem erlesenen Geschmack und hohem Fruchtgehalt.

Marmeladengläser Angebot
Industriell hergestellte Marmeladen erfüllen diese Ansprüche häufig nicht. Sie haben einen zu hohen Zuckergehalt, während der Fruchtgehalt eher niedrig ist. Die Marmelade wird mit künstlichen Aromen angereichert und schmeckt häufig einfach nur süß.

In einigen Haushalten wird Marmelade selbst hergestellt.

Dies ist dann sinnvoll, wenn die Früchte aus dem eigenen Garten kommen oder wenn sie in hoher Qualität und doch preisgünstig gekauft werden können. Außerdem sollte Kochgeschirr für das Einkochen der Marmelade vorhanden sein und eine Lagermöglichkeit. Ein Keller oder eine Speisekammer sind von Vorteil. Der Aufwand ist relativ groß. Hochwertige Marmelade ist nachgefragt, und viele Konsumenten sind bereit, dafür einen höheren Preis zu zahlen. Aus diesem Grund wird Marmelade nicht nur preiswert in Supermarkt angeboten, sondern auch in speziellen Delikatessenläden. Die Marmeladen enthalten weniger Zucker und sie haben einen höheren Fruchtgehalt. Sie unterscheiden sich in ihrem Geschmack deutlich von der industriell hergestellten Marmelade. Der Geschmack ähnelt den Produkten, die zu Hause selbst hergestellt werden.

Sauerkirschmarmelade ist besonders gefragt

Werden die Deutschen gefragt, welche Marmelade sie am liebsten mögen, steht Sauerkirschmarmelade in der Beliebtheit ganz oben. Kirschen haben einen kräftigen Geschmack und sie sind nicht so süß wie Erdbeeren oder Pfirsiche. In vielen Haushalten gehört die Sauerkirschmarmelade ebenso wie eine gute Tasse Kaffee auf den Frühstückstisch. Das Herstellen von Sauerkirschmarmelade ist recht aufwändig, denn die Kirschen müssen entkernt werden. Weil die Früchte so klein sind, wird eine große Menge benötigt, um ein Glas Marmelade herzustellen. Wem industriell hergestellte Sauerkirschmarmelade oder Konfitüre zu süß oder im Geschmack nicht intensiv genug ist, sucht nach einer Alternative.

Qualität hat ihren Preis

Die hochwertige Qualität einer Sauerkirschmarmelade basiert auf dem aufwändigen Herstellungsverfahren und auf der Verwendung hochwertiger Früchte. Die Masse, die als Basis für die Marmelade dient, wird aus reifen Früchten hergestellt, die aus biologischem Anbau stammen. Eine künstliche Verlängerung durch Aromastoffe gibt es nicht. Der intensive Fruchtgeschmack ist das Ergebnis des hohen Fruchtanteils.
Die hohe Qualität der Marmelade führt dazu, dass für ein Glas mehr gezahlt werden, als wenn sich der Kunde für Sauerkirschmarmelade aus dem Supermarkt entscheidet. Der besondere Genuss beim morgendlichen Frühstück ist jedoch unbezahlbar. Ein frisches Brötchen mit schmackhafter Sauerkirschmarmelade sorgt für gute Laune und einen besonders angenehmen Start in den Tag.

Mein persönlicher Tipp:

Sauerkirschmarmelade aus dem Delikatessen Shop

Dabei handelt es sich um hochwertige Marmelade mit einem hohen Fruchtgehalt, die nach alten Hausrezepten hergestellt wird. Mit Zucker wird sehr sparsam umgegangen, die Marmelade wird mit dem natürlichen Fruchtzucker der Kirschen hergestellt. Sie enthält nur wenige bis keine Konservierungsstoffe und hat einen intensiven und sehr natürlichen Geschmack. Eine intensive dunkle Farbe der Sauerkirschmarmelade zeugt von dem hohen Fruchtgehalt. Es werden altbewährte Herstellungsmethoden eingesetzt. Darüber hinaus ist die Sauerkirschmarmelade, die im Delikatessenshop angeboten wird, in attraktiven Gläsern verkauft. Das Auge isst bekanntlich mit, und so ist hochwertige Sauerkirschmarmelade ein ganz besonderer Genuss, auf den ich zum Frühstück nicht verzichten möchten. Ein frisches Brötchen mit schmackhafter Sauerkirschmarmelade sorgt für gute Laune und einen besonders angenehmen Start in den Tag.

 

 

Mehr über Kirschen:

Error: Feed has a error or is not valid