☼ Wetter am Dezember-Vollmond 2017: Eisig, kalter Wind, Schneestaub

Wetterprognose für Vollmond, der am Sonntag, den 3. Dezember 2017,  um 16:47 Uhr seine volle Größe erreicht. So wie das Vollmondwetter sich zeigt, soll sich danach die Wetterlage bis Neumond halten.

Eisig, kalter Wind, Schneestaub.

Die Temperatur hält sich um den Gefrierpunkt – plus/minus null. Das allein sorgt schon für dicke Mäntel und Mützen. Unangenehm macht sich der eisige Wind bemerkbar. Der feine Schnee piekst auf der Haut. Alles in allem ist das Winterwetter am Vortag des 1. Advents ein Grund zur Freude – endlich einmal eine weiße (Vor)Weihnachtszeit!

„So wie das Wetter an Vollmond sich zeigen mag, so wird es die nächsten 14 Tag“ besagt eine alte Bauernregel. Traditionelle Wettervorhersagen stimmen mindestens so häufig wie die Vorhersagen der Meteorologen. Eine weitere Wetterregel ist die 12-Tage-zwischen-den-Jahren-Wetterregel.

Für Dezember 2017 sagt die Regel voraus:  Tiefdruckgebiete mit Schneesturm oder Regenschauern wechseln mit sonnigen Hochdruckgebieten.

Wir beobachten das Wetter in Echtzeit.

Mondstein jetzt online bestellen – beäugen Sie unsere Shopping-Tipps:

Mondstein-Kette
Mondstein-Brosche
Mondstein-Pendel
Mondstein-Cabochon

 

Wetter 2017

Vollmond: