☛ Schausteller auf dem Ziegelwasen | Bild des Tages

Schausteller: Es gibt Berufe, die man in einer dreijährigen Lehrzeit lernen kann. Für andere Berufe braucht man ein Studium. Manchmal langt schon eine kurze Anlernzeit, nach der die Berufsanfänger selbstständig üben, üben, üben müssen. 

Schausteller kann man nicht lernen, Schausteller ist man.

In diesen Beruf wird man hineingeboren. Das behaupten zumindest die Schausteller.

Schausteller auf dem Ziegelwasen, SchießbudeSchießbuden gibt es, solange es Jahrmärkte gibt. Dieses Fahrgeschäft existiert schon in der 6. Generation. Und da die Besitzerin eine Schar Kinder und Enkel vorweisen kann, ist ihr um die Fortführung in der nächsten Generation nicht bange.

Ein Beruf voller Leckereien.

Schausteller auf dem Ziegelwasen, süßwarenWas wäre ein Rummel ohne gebrannte Mandeln, individuelle Lebkuchenherzen, rot glasierte Äpfel und Schokoladenbananen? Jung und Alt arbeiten in diesem Verkaufswagen zusammen. Der Anteil von Zucker zu Mandeln wird genau abgewogen, und schon weht der unnachahmliche Duft über den Markt, der Generationen von Schleckermäulern anlockt.

Schausteller: höher – schneller – Nervenkick

Schausteller auf dem Ziegelwasen, fahrgeschäftEinmal im Jahr seinen Geschwindigkeitsrausch ausleben, ohne am nächsten Morgen verkatert aufzustehen – so was geht auf dem Rummel.

Volksfest:

Werden Sie unser Sponsor

Bevor Sie weiterlesen, gibt es noch etwas zu entdecken. Für Kulturgenießer & Naturfreunde, die unsere journalistische Arbeit mit einer Spende unterstützen, haben wir ein exklusives Dankeschön vorbereitet.
Hier klicken >>> Jetzt Gutes tun und Belohnung abstauben! <<< Hier klicken