♀ Buchtipp: Die Dienstagsfrauen – pilgern für Anfänger

Fünf unterschiedliche ♀ Buchtipp: Die Dienstagsfrauen - pilgern für Anfänger | Kulturmagazin 8ung.infoFrauen unternehmen zusammen eine Pilgerreise nach Lourdes. Sie kommen zwar gemeinsam an ihr Ziel – aber ihre Beziehung zueinander hat sich geändert.
♀ Buchtipp: Die Dienstagsfrauen - pilgern für Anfänger | Kulturmagazin 8ung.infoNach einem Französischkurs beschließen fünf Teilnehmerinnen, den Abend in einem Lokal ausklingen zu lassen. Sie essen und trinken zusammen, amüsieren sich über dieses und jenes – immer dienstags nach dem Kurs. Selbst als der Kurs beendet ist, behalten sie den Dienstagstermin bei, allerdings monatlich – 15 Jahre lang.

Der harte Kern der  „Dienstagsfrauen“

Kiki, die lebenslustige und vergnügte Designerin, die immer noch an die große Liebe glaubt und an einen großen Entwurf, der sie in die Top-Liga der Designer katapultierten wird. Estelle liebt das Luxusleben, das ihr der Apothekenkettenbesitzer von Ehemann bieten kann. Ihre Prachtentfaltung trägt sie so gern zur Schau wie ihre Schlagfertigkeit auf der Zunge. Entwaffnend ist ihre Gabe, anfallende Probleme mit einer humorvollen Bemerkung zu entschärfen. Caroline lässt die Männer zittern, besonders die schweren Jungs. Als Star-Anwältin hat sie schon so manchen von ihnen vor dem Knast bewahrt oder hinein gebracht. Analytisch denken, alles hinterfragen, straff organisieren ist ihr in Fleisch und Blut über gegangen. Eva plant, ihr Medizinstudium in Paris abzuschließen, lernt aber Frido kennen und heiratet ihn. Während der 15 Jahre bekommt sie vier Kinder und einen Mann, der sich fast nur in Vorstandssitzungen aufhält, geht vollkommen im Haushalt auf und mit der Figur in die Breite. Judith zieht das Unglück geradezu an. Ihre erste Ehe beendet sie mit Hilfe der Freundinnen. Ihren zweiten Ehemann findet sie mit Hilfe der Freundinnen und seinen Tod versucht sie mit Hilfe der Freundinnen zu verwinden.

Warum ausgerechnet eine Pilgereise nach Lourde?

Judith beschließt, im Andenken ihres verstorbenen Mannes die letzte Etappe nach Lourdes zu pilgern – die Freundinnen begleiten sie auf ihrem Zehn-Tages-Marsch. Während der Tour stellt sich heraus, dass jede der Frauen ihr Päckchen zu tragen hat. Obwohl die fünf Frauen sich seit 15 Jahren kennen und zusammen halten, hat jede ihr Geheimnis. Fast wie in einem Krimi haben es Diejenigen, die am unauffälligsten sind, faustdick hinter den Ohren.

Ein spannender Roman, in dem Frauen die Hauptrolle spielen

Monika Peetz versteht es hervorragend, die einzelnen Charaktere zu zeichnen, plastisch darzustellen und folgerichtig agieren zu lassen. Unterschiedliche soziale Schichten und Weltanschauungen lässt sie aufeinander prallen. Komische Situationen wechseln sich ab mit dramatischen Szenen. Am Ende der Pilgerfahrt hat sich jede Frau verändert – sich selbst und die Beziehung zueinander.
Spannend, lustig, voller Wendungen, dramatisch, leicht. Die Leserinnen haben genügend Zeit, ihre Sympathien und Antipathien zu verteilen und nach der nächsten Wendung wieder zu wechseln.
Sie leben mit den Frauen mit, erkennen vielleicht sich selbst oder sind ganz froh, dass sie  auf keinen Fall sind – oder etwa doch?

Die Dienstagsfrauen: Roman von Monika Peetz |  EUR 8,95 |  320 Seiten |
Kiepenheuer & Witsch; Auflage: 1., Auflage (18. November 2010)

Freundinnen dieser Literatur finden hier ähnliche Geschichten

Mit 50 hat man noch Träume – Roman von Bärbel Böcker
und Lavendelblues – Kontrastprogramm
und Alle meine Schwestern, historischer Roman von Judith Lennox

Hauptsache Frau:

  • Die Praktikerin Agnes Pahler schreibt dieses Buch für die Praxis im Hausgarten. Nun ja, mein Hausgarten ist sicherlich anders als Ihrer oder der meiner Nachbarn. Bäume und Sträucher im naturnahen Garten. … mehr erfahren ✍ Gartenbuch-Tipp: Lebensraum Gehölz
  • Warum ist eine gesundes Frühstück wichtig? Es verleiht Ihnen Schwung für Ihre kommenden Aktivitäten. Bleiben Sie fit und schlank mit einer Unzahl von leckeren Rezepten für jede Jahreszeit – einfach, schnell, gesund. Mein Tipp: Frischkäse-Brotaufstriche … mehr erfahren Mein Tipp: Gesunde Ernährung beginnt am frühen Morgen
  • Von Ehrungen überhäuft -The Dying Swans Project. Der neuste Preis kommt aus Italien – der Premio Mario Pasi 2021 für die Förderung der Tanzkultur, vergeben von der führenden Fachzeitschrift Danza+Danza. … mehr erfahren ♫ Ballett: 16x DER Sterbende Schwan – THE DYING SWANS
  • Die Sage spielt in der Südschweiz, ist allerdings vom Inhalt her überall auf der Welt in sämtlichen Kulturen anzutreffen. Sie handelt von einem guten und einem bösen Menschen, die beide genau das erhalten, was sie verdienen. … mehr erfahren ✍ Bilderbuchtipp: Die Nacht im Zauberwald
  • Schnee – zu Weihnachten haben wir auf ihn gewartet. Mit zweiwöchiger Verspätung kommt er an. Genau so, wie es die Rauhnächte für Januar 2022 vorausgesagt haben. Schnee fällt sanft mit dicken, weihnachtlichen Flocken. … mehr erfahren ☼ Wetter im Januar – erster Schnee des Jahres