☺Gesellschaftsspiele anno 1955 – wer verschaukelt wen?

Lust auf ZusammenARBEIT?
Ich freue mich über eine Kontaktaufnahme und mögliche gemeinsame Projekte.

Hart war die Nachkriegs-Zeit in den fünfziger Jahren. Und trotzdem blieb in den Verschnaufpausen immer noch Zeit für kleine Spielchen und gegenseitige Neckereien, wie Gustav, Ottilie und Amalie der Nachwelt bildlich überliefern:

w.1955Ottilchen und Malchen,
wenn ich einmal kräftig aufstampfe,
dann rutscht ihr zwei Marjellche von der Banke.

 

w.1955a Siehste, Justaff.
Wenn wir zwei Marjellche kräftig drücken,
dann stehen einem Lorbass wie dir die Zehennägel hoch.

 

 

 

 

Nostalgie: