♀♂ Geschenkbuchtipp: Frauenarten

Cover: Heimische Frauenarten

Waren es bei den Männerarten hauptsächlich Tiere, begeben wir uns bei den „Heimischen Frauenarten“ in das Reich der Pflanzen. Geschrieben und aufgebaut nach dem bewährten Muster der Männerarten, ebenfalls mit Texten von Claudia Schreiber und Illustrationen von Kai Pannen.

♀♂ Geschenkbuchtipp: Männerarten

♀♂ Geschenkbuchtipp: Männerarten | Kulturmagazin 8ung.info

Praktisches kleines Format, das sich mühelos in der Hosentasche oder im Handtäschchen unterbringen lässt. Schnell herausholen, nachschlagen, zuschlagen – oder sofort die Flucht ergreifen. Je nach Ergebnis. Gegliedert, wie ein Pflanzen- oder Tierbestimmungsbuch, in vier Abschnitte Kulturflüchter, wandernd, wie der Grünschnabel Kulturflüchter, ortsfest, wie der Fernsehmoderator Kulturfolger, wandernd, wie der Immobilienmakler Kulturfolger, ortsfest, wie der …

Weiterlesen …

Buchtipp: Wenn die Mausefalle schließt

was ist ein Theaterschlaf?

Roman von Martha Grimes. Edith, eine Frau von Ende Fünfzig, führt ein Leben in geregelten Bahnen. Sie geht mittwochs zum Tee in Mrs. Dawson’s Teestube. Auf dem Weg bleibt sie immer an bestimmten Schaufenstern stehen, jeweils unterschiedlich lang.  Genau so, wie sie es immer mit ihrer Mutter gemacht hat, die vor zwei Jahren gestorben ist. …

Weiterlesen …

Buchtipp: “Auf der Suche nach Marie” – und wenn sie nicht gestorben ist …

Buchtipp: “Auf der Suche nach Marie” – und wenn sie nicht gestorben ist … | Kulturmagazin 8ung.info

 Roman von Madeleine Bourdouxhe

cover: auf der suche nach marieAls ich im Klappentext las, dass es sich um ein erotisches Buch handeln sollte, war meine Neugierde geweckt, denn vorher war mir das Geburtsdatum der Schriftstellerin aufgefallen – nämlich der 25.Buchtipp: “Auf der Suche nach Marie” – und wenn sie nicht gestorben ist … | Kulturmagazin 8ung.info September 1906 in Lüttich.
Was erotisiert eine Frau in diesem Alter und was bringt sie noch zu Papier, erstmals erschienen im Jahre 2000?

Weiterlesen …

♀ Buchtipp: “Laugenweckle zum Frühstück” – urschwäbisch

♀ Buchtipp: “Laugenweckle zum Frühstück” - urschwäbisch | Kulturmagazin 8ung.info

Roman von Elisabeth♀ Buchtipp: “Laugenweckle zum Frühstück” - urschwäbisch | Kulturmagazin 8ung.info Kabatek, der Schwaben sowie Nichtschwaben zum Schmunzeln  bringt. Patent sind die anderen – Line trägt das Katastrophen-Gen in sich.

Alles beginnt mit Lines Vater.

♀ Buchtipp: “Laugenweckle zum Frühstück” - urschwäbisch | Kulturmagazin 8ung.infoLines Vater, ein schwäbischer Ingenieur bei einem schwäbischen Weltunternehmen, kam ins im Heiratsalter. Die dunkelhäutigen brasilianischen Schönheiten, die seine Kollegen von längeren Auslandseinsätzen mitbrachten, hatten es ihm angetan. So meldet er sich eines Tages für einen Auslandseinsatz an – ohne dabei die kulleräugigen Grazien zu erwähnen – und landet auf einer Öl-Pipeline-Baustelle in Sibirien.

Weiterlesen …

♀ Biografie-Tipp -> Friedelind Wagner, rebellische Enkelin Richard Wagners

♀ Biografie-Tipp -> Friedelind Wagner, rebellische Enkelin Richard Wagners | Kulturmagazin 8ung.info

Eva Rieger zeichnet in ihrer Biografie über Richard Wagners Enkelin Friedelind ein farbiges Bild voller Gegensätze. Ihr Lebenslauf kreuzt sich im Wechselspiel mit der Bayreuther Familie. Die Welt des von Großmutter Cosima geprägten Tagesablaufs im Hause Wahnfried fordert schon früh die Rebellion des Kindes Friedelind heraus. Ein Jahr nach ihrem Bruder Wieland geboren, fällt ihr …

Weiterlesen …

♀ Frauen – Frauen – Frauen

bitte für Frauen freihalten

Starke Frauen – schwache Frauen

Von Frauen verstehen Dorle Knapp-Klatsch, Elke Wilkenstein und Gesine Bodenteich was, und zwar seit mehr als einem halben Jahrhundert.
Sie können sich an die Lebenszeiten zurück erinnern, an die Gefühle, die die Pubertät, Schwangerschaft oder Wechseljahre ausgelöst haben – oder andere typisch weibliche Gefühlsregungen.
Literatur von Frauen und über Frauen steht deshalb an oberster Stelle.

Weiterlesen …

✍ Buchtipp: Das Regenorchester – Roman von Hansjörg Schertenleib

Cover: Das Regenorchester - Roman

Buchkritik: In seiner Wahlheimat Irland wird ein Schweizer Schriftsteller von seiner Frau verlassen. Gleichzeitig lernt er die alte Irin Niamh kennen, die ihm ihre Lebensgeschichte diktiert. Er soll ihre Memoiren niederschreiben und veröffentlichen. Zwei unterschiedliche Leben ereignen sich nebeneinander. Nur schwer erholt sich der Erzähler, den die Irin Niamh jetzt Sean nennt, von seiner Verlorenheit, …

Weiterlesen …

✍ Hörbuchtipp: Babettes Fest von Tania Blixen, gelesen von Hannelore Hoger

✍ Hörbuchtipp: Babettes Fest von Tania Blixen, gelesen von Hannelore Hoger | Kulturmagazin 8ung.info

Allem Weltlichen entsagen – alles, was Spaß macht, ist tabu. Diese Einstellung trifft auf pure Lebensfreude und Genuss – denn besonderen Spaß macht das, was dick macht. Babette und die beiden freudlosen Schwestern. Um die Zeit nach den Religionskriegen lebten zwei Schwestern in Norwegen, die Töchter eines Propstes, der einen strengen, protestantischen Orden gegründet hat. …

Weiterlesen …

✍ Buchtipp Roman: Tamangur von Leta Semadeni

✍ Buchtipp Roman: Tamangur von Leta Semadeni | Kulturmagazin 8ung.info

Ein schmaler Band, doch welch ein Inhalt! Tamangur ist der Ort, zu dem sich der Großvater geschlichen hat. Tamangur ist ein Mittelding zwischen Walhall und Himmel. Wenn die Großmutter dem Kind davon erzählt, schaut sie immer nach oben. Beide trauern. Der ganze Roman entwickelt sich aus der Sicht eines Kindes. Das Kind wird mit »es« …

Weiterlesen …