Opernführer: Aida bis Zauberflöte

Der handliche Wegweiser für Ihren nächsten Opernbesuch

Aida bis Zauberflöte: Wie heißt Aidas Rivalin um die Gunst des Kriegshelden Radames? Vor was ist der „FliegendeOpernführer: Aida bis Zauberflöte | Kulturmagazin 8ung.info

Holländer“ in Wagners-Oper auf der Flucht? Warum und von welcher Hand muss Carmen sterben? Und welches so moderne Phänomen sorgt im „Freischütz“ dafür, dass der junge Held sein Ziel verfehlt?

Neu, erweitert, gründlich überarbeitet → „Aida bis Zauberflöte“

Mit neu entworfenem Titelblatt erscheint der Opernführer als E-Book, als Taschenbuch und im Großdruck. Das große Format und die große Schrift erfreut alle, die lieber hören als sehen. Außerdem ist das Geschenkbuch eine blitzgescheite Lektüre für Anfänger und Liebhaber von außergewöhnlichen Opernvorstellungen.

Opernführer mit Schwerpunkt Opernhandlungen

Wir alle lieben Opern, die Arien, die Chöre, die unvergesslichen Melodien. Doch so wichtig die Musik, so unverzichtbar der Inhalt. Erst durch das Wissen um Konflikte, Dramen und Eitelkeiten der Schlüsselfiguren wird die Musik zur Oper, erst durch den Einblick in das Geschehen werden Stimmen zu Emotionen.

Locker und humorvoll im Ton, akkurat und kenntnisreich in der Sache stellt die Journalistin und Musikliebhaberin Dorle Knapp-Klatsch 55 der populärsten Opern aus drei Jahrhunderten vor. Komponist, Librettist, Handlung, Besetzung, Informationen zur Uraufführung, Anekdoten, kurz: Alles, was man über „Aida“, „Cosi fan tutti“ oder „Die Meistersinger von Nürnberg“ auf die Schnelle wissen muss. Damit Sie nie mehr Ihre Platznachbarn fragen müssen …

Seit über vierzig Jahren besucht Dorle Knapp-Klatsch Opernaufführungen in Hamburg, Hannover, Bonn, Mannheim, Würzburg, Karlsruhe, Bayreuth und in den letzten Jahrzehnten die Staatsoper Stuttgart, ihre „Hausoper“.

Opernführer „Aida bis Zauberflöte“ in drei Ausführungen:

Ebook ASIN: B082S4W241
Taschenbuch: ISBN-13: 9783750424241
Großdruck: ISBN-13: 9783750424302

Werden Sie unser Sponsor

Bevor Sie weiterlesen, gibt es noch etwas zu entdecken. Für Kulturgenießer & Naturfreunde, die unsere journalistische Arbeit mit einer Spende unterstützen, haben wir ein exklusives Dankeschön vorbereitet.
Hier klicken >>> Jetzt Gutes tun und Belohnung abstauben! <<< Hier klicken