☺Versteckspiel – hinter Blättern ein Auge riskieren

Bild des Tages - beim Spaziergang aufgenommen.

Das Eichhörnchen ist schneller, als ich mein Smartphone zücken kann. Ein total kamerascheues Lebewesen, das partout nicht an die Öffentlichkeit gezerrt werden will.

Noch ist das Wetter im Oktober warm – im Verhältnis wärmer als im Sommer.

Eichhörnchen im Baum

Der Herbst macht sich mit kalten Nächten bemerkbar. Vielleicht ist das Eichhörnchen auch nur in Eile, um die Vorräte für den die kalte Jahreszeit zusammen zu bekommen. Eicheln, Haselnüsse, Kastanien, Bucheckern – diese Köstlichkeiten müssen jetzt gebunkert werden, denn der Winter ist unter Umständen lang.

Wetter im Oktober

Mehr zum Herbst

  • Das Eichhörnchen ist schneller, als ich mein Smartphone zücken kann. Ein total kamerascheues Lebewesen, das partout nicht an die Öffentlichkeit gezerrt werden will. … mehr erfahren ☺Versteckspiel – hinter Blättern ein Auge riskieren
  • Sonnig, aber kalt ist der Oktober 2021. Nebel legt sich von abends bis in den späten Vormittag über Felder, Wiesen, Parks. Auf dem Wochenmarkt werden die regionalen Weintrauben angeboten. … mehr erfahren ✿ Erntemonat Oktober – Wein essen statt trinken
  • Nein, Sie haben sich nicht geirrt – Sie sehen im September einen Krokus auf der Wiese. Das hat nicht mit dem Klimawandel zu tun, sondern mit intakter Natur – also dem genauen Gegenteil. Herbstzeitlosen blühen im September, nicht im Februar. … mehr erfahren ✿ Natur und Wetter im September – blühende Herbstzeitlosen
  • Bienen freuen sich über das Nahrungsangebot, das die Astern ihnen liefern. In diesem Jahr blühen sie fast einen Monat später. Schuld daran ist der Hagel, der vor drei Monaten die Blütenknospen und Blätter abrasierte. … mehr erfahren ✿ Gartentagebuch mit Fotos: Bienen lieben Astern
  • Typisch Herbst! Der Herbstwind reizt dazu, Drachen fliegen zu lassen. Schön sind die selbst gebauten, die häufig zu überstürzten Bruchlandungen neigen, leider! … mehr erfahren Typisch Herbst! Drachen steigen lassen

Werden Sie unser Sponsor

Bevor Sie weiterlesen, gibt es noch etwas zu entdecken. Für Kulturgenießer & Naturfreunde, die unsere journalistische Arbeit mit einer Spende unterstützen, haben wir ein exklusives Dankeschön vorbereitet.
Hier klicken >>> Jetzt Gutes tun und Belohnung abstauben! <<< Hier klicken