☛ Trickfilmfestival 2022: Konflikte, Sorgen und Nöte im Film

Grau mit Regen, der über dem Schlossplatz hängt, zeigt sich das Trickfilmfestival 2022 in Stuttgart. Grau und düster ist der Inhalt der Filme. Kein Wunder – nach zwei Jahren Pandemie mit diversen Lockdowns. ☛ Trickfilmfestival 2022: Konflikte, Sorgen und Nöte im Film | Kulturmagazin 8ung.infoDa muss mensch doch depressiv werden.

Kaum Zuschauer zum Opern Air – umsonst und draußen

Trickfilmfestival 2022: Riesenleinwand auf dem Stuttgarter Schlossplatz

Bei Regen macht das Zuschauen keinen Spaß, mal abgesehen von einigen Hardcore-Fans. Dabei sind die Voraussetzungen ideal. Der Rasen ist mit Platten aus Kunststoff abgedeckt. Die schonen das Gras, sorgen für eine warme und weiche Sitzfläche und lassen den Regen ablaufen.

Trickfilmfestival 2022 – düstere Themen im internationalen Wettbewerb

Einen einzigen lustigen Film gibt es. Ein Kunstfan steigt in der Nacht in ein Museum ein, um sein Lieblingsbild – das mit dem ausgestreckten Penis – zu stehlen. Bei der Gelegenheit gehen die umliegenden Kunstwerke in einer Kettenreaktion zu Bruch. Sein Penisbild kann er gerade noch retten – vorerst (Kunststuk).
Die weiteren Filme handeln von einer Geheimpolizistin während der Militärdiktatur in Chile (BESTIA).
Ein Heizer schaufelt bis zur Erschöpfung die Kohle in die Lokomotive, bis auch er durchknallt (MR PETE & THE IRON HORSE).
Ein Mann reist mit seiner erwachsenen Tochter nach Italien, um seinen verstorbenen Vater zu identifizieren. Er hat ihn seit seinem 12. Lebensjahr nicht mehr gesehen, und das Verhältnis zu seiner Tochter ist nicht das Beste (NOIR-SOLEIL).
Eine depressive Malerin fühlt sich gehetzt, weil sie für ihre erste Ausstellung noch Bilder liefern muss (LE MONDE EN SOI). Sie landet in der Psychiatrie. Dort bekommt sie einen Farbkasten und Zeichenpapier. Sie malt den Blick aus dem Fenster – einen Baum mit Eichhörnchen – in allen vier Jahreszeiten. Diese Therapie führt zur Heilung und hinterlässt bei mir ein freudiges Gefühl – geschafft!

Trickfilmfestival 2022 Animovie – die Langfilme

Obwohl der Film „La Traversée“ gut ausgeht, hinterlässt er bei mir Tränen in den Augen. Dabei sollte er durch die besondere Technik – Öl auf Glas – mit fröhlichen, strahlenden, ja leuchtenden Farben, positiv wirken. Es ist die Geschichte einer Flucht vor Soldaten, die den Heimatort zerstört haben. Aktuell wie eh und je.
Ebenso Tränen in den Augen haben die beiden Japanerinnen rechts und links von meinem Kinositz. Und das bei einem japanischen Kinderfilm. Wenn der Vater unter dubiosen Umständen stirbt, dann geht die Handlung schon an die Nieren (Poupelle of Chimney Town).

Trickfilmfestival 2022: Dramen über Dramen

Egal, ob es sich um traurige private Probleme handelt oder um politische Ungerechtigkeiten, mein Bedarf an Dramen ist für den heutigen Tag gedeckt.

Das 29. Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart 2022 vom 3. – 8. Mai 2022: Vor Ort in Stuttgart.

  • Open Air: das kostenfreie Programm auf der großen LED-Wand
  • Wettbewerbe & Rahmenprogramm in den Kinos
  • GameZone
  • Tricks for Kids
  • Galas & Preisverleihungen
  • Talks, Studio- und Hochschulpräsentationen

Noch mehr Trickfilme:

  • Grau mit Regen, der über dem Schlossplatz hängt, zeigt sich das Trickfilmfestival 2022 in Stuttgart. Grau und düster ist der Inhalt der Filme. Kein Wunder – nach zwei Jahren Pandemie mit diversen Lockdowns. … mehr erfahren ☛ Trickfilmfestival 2022: Konflikte, Sorgen und Nöte im Film
  • Trickfilm mit übersichtlicher Story: Unmengen von Plastiktüten befinden sich in der Stadt der verlorenen Dinge. Sie fühlen sich zu gut, um verbrannt zu werden. Darum kämpfen sie darum, noch einmal in anderer Form ein neues Leben zu beginnen. Dabei soll ihnen ein Junge helfen, der von den automatischen Müllautos für Abfall gehalten und zur Müllkippe […]
  • Beim Film „Tomte und der Fuchs“ schlägt mein Omaherz Purzelbäume. Tiere, die mit den Augen rollen, sich freuen, mit ihrem Körper Freude oder Angst ausdrücken – mit ihrem kuscheligen Fell und den aufgeplusterten Federn sind sie einfach zum Knuddeln. … mehr erfahren Tomte und der Fuchs – Trickfilm sorgt für glänzende Augen
  • Mit lustigen Bildern und klarer Handlung vermittelt der Film, dass Gold und Reichtum nicht alles im Leben ist, was zählt. Mit Geld kann mensch sich keine Freunde kaufen. Nur Schätze anzuhäufeln, macht einsam und ist langweilig. Richtig Spaß bringt es nur zu zweit. … mehr erfahren Die Prinzessin und der Bandit: Trickfilm-Tipp für Kinder ab […]
  • Stuttgart, auch bekannt unter dem Namen Benztown, ist berühmt für Autos einer bestimmten Marke. In Stuttgart haben Benzinkutschen immer Vorfahrt – seit Bertha Benz. Dementsprechend verstopft sind die Straßen. Aber irgendwann lässt sich die Stadt das nicht mehr gefallen. Sie schlägt zurück. Eindeutig dokumentiert von Gottfried Mentor. … mehr erfahren Benztown – der Stuttgart-Trickfilm im […]