✿ Wetterbilder im Januar – blühende Haselnuss und Allergie

Fotos von Haselnuss-Sträuchern in voller Blüte

Blühende Haselnuss – damit beginnt die 5. Jahreszeit der Frühblüher-Allergiker. Es ist die hohe Zeit der tränenden und juckenden Augen und laufender Nasen. In jedem Jahr beginnt die Halsenussblüte zu einer anderen Zeit, denn es kommt auf die Wetterlage an.

Blühende Haselnuss am 24. Januar 2022

Haselnuss-Strauch vor blauem Himmel
Haselnuss-Strauch in voller Blüte

Dabei sind die Allergiker nicht auf die heimische Haselnuss angewiesen, denn die Pollen der Haselnuss fliegen bis zu 400 Kilometer weit. Je nachdem, woher der Wind weht, können auch die leichten Pollen mitfliegen. Manchmal kommen sie noch im Mai mit dem Ostwind, denn in Sibirien beginnt die Vegetation etwas später als bei und.

Blühende Haselnuss
Goldgelbe Haselnussblüten

Sie können aber auch schon vor unserer Blüte mit dem Südwind kommen, sofern sie zu der Zeit in ihren Herkunftsländern, oder auf dem Wege hierher blühen. Allergiker verfügen über eine große zeitliche Spannweite.

Mein persönlicher Tipp als Ex-Allergikerin:

Mit Augentrost-Tee die juckenden Augenlider betupfen – das hilft sofort! Irgendwelche Nebenwirkungen, die sonst durch die Allergie-Medikamente hervorgerufen werden, sind nicht bekannt. Mit den Jahren nimmt die Allergie ab und verschwindet, zumindest bei mir. Augentrost-Tee gibt es in Reformhäusern und Apotheken.

Blühende Haselnuss am 21. Februar 2016

w.weidenkaetzchen.wind.bluete (9)a

Starker Wind bläst die Blütenpollen der Haselnuss von den Sträuchern.

Für Frühblüten-Allergiker gibt es eine gute und eine schlechte Nachricht. Durch den starken Wind werden die Pollen durch sämtliche Rillen und Ritzen geblasen. Schlimm wird es für diejenigen, die mit einer Lüftungsanlage leben dürfen/müssen.

blühende Haselnuss
Haselnuss in voller Blüte – golden im Sonnenschein

Die gute Nachricht: Es ist bald vorbei, denn jede Blüte kann nur einmal abfallen.

Mehr zum Thema Allergie

  • Blühende Haselnuss – damit beginnt die 5. Jahreszeit der Frühblüher-Allergiker. Es ist die hohe Zeit der tränenden und juckenden Augen und laufender Nasen. In jedem Jahr beginnt die Halsenussblüte zu einer anderen Zeit, denn es kommt auf die Wetterlage an. … mehr erfahren ✿ Wetterbilder im Januar – blühende Haselnuss und Allergie
  • Voll im Trend liegen Juliana Neumann und Alexandra Medwedeff mit ihrem zweiten Kochbuch. Nach Fleischskandalen und Lebensmittelallergien versuchen immer mehr Menschen, reichlich Gemüse, aber weniger Fleisch auf ihre Teller zu bringen. Eine gute Idee, die … mehr erfahren ✍ Kochbuch-Tipp: Grüner kochen! Weniger Fleisch – mehr Genuss
  • Schwäbisch Backen: Jede Region hat ihre Spezialitäten, besonders wenn es um Brot und Kuchen geht. Wer die immer gleichen Backmischungen leid ist… Jetzt lesen! … mehr erfahren ✒ Schwäbisch Backen – von Nonnenfürzle bis Träubleskuchen | Backbuch
  • Wer sich vegan ernährt, und/oder unter Allergien leidet, ist auf der Messe Stuttgart „veggie und frei von“ richtig. Erstaunlich, wie viele Möglichkeiten es für diejenigen gibt, die bestimmte Lebensmittel nicht vertragen. Warum immer nur Weizen? … mehr erfahren ☛ veggie & frei von – Informativ für Allergiker
  • Die Moosschicht unter dem alten Apfelbaum bricht langsam auf.  Noch sind die Schneeglöckchen nicht vollständig aus der Erde gewachsen und die Winterlinge zeigen mehr gelbe Punkte als gelbe Sterne, aaaber es ist nach dem kalten Januar ein wundervolles Gefühl, dieser Vorfrühling :-)) … mehr erfahren ☼ Wetter im Februar – phänologischer Frühlingsanfang