☼ Wetter im Februar 2018 – Schneeglöckchen in voller Blüte

Milder Januar lässt Blumen spriessen

Nach einem nassen und milden Januar folgten ein paar trübe Tage mit vereinzelt Regen. Genau so, wie es Blutmond –> Blue Moon –> Supermondwetter vorausgesagt hat, siehe ☼ Wetterprognose Februar 2018 – Blutmond – Blue Moon – Supermond

Mitte Januar 2018 zeigten sich bei mildem Wetter die ersten Knospen.

Weiße Schneeglöckchen, gepaart mit gelben Winterlingen, blühen gewohnheitsmäßig zur selben Zeit. Im Februar 2018 sind die Horste mittlerweile schon so groß, dass man mit der Sense durchgehen könnte. Diese gefühlt 50 Blüten in der Vase lassen draußen kein Loch im Blütendickicht zurück.

Sonnig, aber kalt.

Seit zwei Tagen scheint die Sonne, wie es die Wetterprognose der Raunächte voraussagte, siehe ☼ Wetterprognose Februar 2018 mittels der 12 Rauhnächte
Sonne! Das klingt erst einmal gut – ist es auch – wenn nur der kalte Wind nicht wäre. In der Nacht friert es. Am Morgen sind die Straßen und Autos weiß von Raureif oder leichtem Schnee. Auf mehr als einen halben Zentimeter mag die Schneedecke nicht anwachsen.
Trotz der hellen und freundlichen Sonne ist es drinnen doch etwas gemütlicher als draußen. Das Blumengesteck mit den Schneeglöckchen zeigt, dass der Winter jetzt seinem Ende zugeht. Schon der Anblick habt die Laune. Bald kommt die Zeit, in der die Natur zum Leben erwacht.
Schneeglöckchen vermitteln die pure Vorfreude auf den Frühling.

 

Mehr über das unerschöpfliche Thema Wetter:

 

wetter.8ung.info

Mit diesem Feed versäumen sie keinen Wetter-Beitrag


 

Februar-Wetter

 

Wetter 2018