Werbung, getarnt als „Kostenloser Gastbeitrag“

Beginnen möchte ich mit einer Frage: Haben Sie sich jemals gefragt, warum Unternehmen kostenlose Gastbeiträge anbieten? Die Antwort ist einfach: Sie möchten ihre Werbung auf externen Seiten platzieren, ohne dafür zu bezahlen. Doch während für sie dieser Beitrag kostenlos ist, bedeutet er für uns eine Menge Arbeit und Zeitinvestition.

Um einen Beitrag ins Internet zu stellen, sind folgende Arbeitsschritte nötig:

  1. Artikel durchlesen
  2. Artikel auf Rechtschreibfehler überprüfen
  3. Artikel auf html-Bugs überprüfen
  4. Artikel auf die Webseite hochladen
  5. Artikel im Editor strukturieren – mit Überschriften und Absätzen an den richtigen Stellen
  6. Bilder bearbeiten
  7. Bilder auf die Webgröße einstellen und webgerecht abspeichern
  8. Bilder auf die Webseite hochladen
  9. Alttexte für die Bilder schreiben
  10. Beschriftung/Copyright für die Bilder erstellen
  11. Bilder in den Text einbauen
  12. Text intern verlinken
  13. Text extern verlinken
  14. SEO Text für Suchmaschinen schreiben
  15. SEO Text für Social Medias schreiben
  16. Beitrag in Kategorien einstellen
  17. Schlagwörter für den Beitrag suchen und einsetzen
  18. Beitrags/Coverbild hochladen
  19. Beitrag veröffentlichen
  20. Beitrag bei Suchmaschinen anmelden
  21. Beitragsfeed bei Facebook, Twitter, Instagram, Linkedin, Pinterest, Tumblr, Torial, Xing einsetzen

Sie sehen, all diese Schritte erfordern eine Menge Zeit und Aufwand. Deshalb stellen wir uns die Frage: Was bieten Sie uns als Gegenleistung für die Veröffentlichung Ihres „kostenlosen Gastbeitrags“? Welchen Lohn erhalten wir für unsere Arbeit? Und was erhalten wir für den Werbeplatz im Internet?

Wir sind offen für eine Zusammenarbeit, die für beide Seiten von Vorteil ist. Eine Win-win-Situation, bei der wir unsere Expertise und Arbeitskraft einbringen und Sie uns angemessen entlohnen. Denn nur so können wir sicherstellen, dass hochwertige Inhalte entstehen und unsere Leser von relevanten Informationen profitieren.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Klicken Sie hier, um Werbung zu buchen:

    oder schreiben Sie an: gastbeitrag @ 8ung.info – Leerzeichen bitte löschen