☼ Wetter im September: Herbststürme bei 26 Grad Celsius

Warmer Südwind knickt Sonnenblumen

Im September kommen die ersten Herbststürme, soweit ist alles normal. Ungewöhnlich für diese Jahreszeit ist die sommerliche Temperatur von 26 Grad Celsius.

Unabhängig davon pustet der Wind mit gleicher Heftigkeit wie die Jahre davor.

Sonnenblumen knicken in die Sommerastern

Böen knicken Sonnenblumen um, reißen Äpfel und Birnen von den Bäumen. Sie produzieren Fallobst für die Küche für Apfelmus, Apfelküchle oder Ofenschlupfer.

Im Gegensatz zu den anderen Herbststürmen wirbeln sie kaum Laub auf. Nicht etwa, weil sie zu zahm sind, sondern mangels Masse. Es war einfach noch nicht so kalt, dass die Blätter sich färben und von den Bäumen fallen.


Vielleicht gehen diese Wirbelwinde ja auch in die Annalen der Wetterbeobachter ein – als laue Herbstlüfte


September-Wetter

Wetter 2018