Gelebte Inklusion in der Bayreuther Stadtbücherei

Hoch oben in der Bayreuther Stadtbibliothek befindet sich das Lesecafé Samocca – gelebte Inklusion von Gästen und Beschäftigten.
Das Besondere: Das Café wird mit Mitarbeitern einer beschützenden Werkstatt betrieben. Diese Arbeitskollegen sind nicht nur kompetent, sondern auch überaus freundlich und zuvorkommend, siehe -> ❢ Bibliothek Bayreuth – mit der Rolltreppe durch den Büchertempel

Service-Oase Lesecafé in der Stadtbücherei Bayreuth

Heute besucht eine Gruppe mit schwer geistig behinderten Menschen das Café. An der Theke sammeln sie sich vor der Kuchenvitrine und bekommen von der Bedienung gleich einen Überblick vom Angebot: “Hier haben wir eine Torte mit Aprikosen. In diesen Kuchen besteht die Füllung aus Sahne – sehr lecker. Die weiße Nachspeise im Glas …” Mit spitzen Freudenschreien wird dieses Angebot quittiert, mit Gesten und Lauten die einzelnen Vorlieben kundgetan und von der Erzieherin als Bestellung übersetzt. Schnell und routiniert stellen die Service-Kräfte ein paar Tische zusammen und stapeln die überschüssigen Stühle. Dann bringen sie Trinkschokolade für die behinderten Gäste, Cappucino für die Betreuer und natürlich die leckeren Kuchen.
Genau so selbstverständlich wird diese Gruppe von den Besuchern der Bibliothek Bayreuth aufgenommen. Dieses Café ist offen für alle und jeden. Sie lesen weiter in ihren Zeitschriften, sichten ihren Bücherstapel, unterhalten sich mit den Freunden, die sie hier treffen. Rücksicht auf Mitmenschen gehört hier einfach zum guten Ton.

 

Um einen Kaffee zu genießen gehört neben dem passenden Umfeld das passende Geschirr.

Keramik heißt auf deutsch „gebrannte Erde“.

Das Material, nämlich Tonerde, ist fast überall auf der Welt vorhanden und wird schon seit Jahrtausenden  genutzt. Handgetöpfertes  Essgeschirr fertigen Keramiker bis zum heutigen Tage.

Hinter diesem Link finden Sie handgetöpfertes Keramikgeschirr
Handgetöpferte Keramikbecher
Handgetöpferte Keramikteller
☛ Handgetöpferte Keramikschalen


 

Bücherei:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*