Typisch Herbst! Drachen steigen lassen

Woran erkennt mensch, dass der Herbst da ist?Typisch Herbst! Drachen steigen lassen | Kulturmagazin 8ung.info

Genau: kürzere Tage, Zugvögel auf den Stromleitungen, Morgennebel, Erntedankfeiern, Astern …
Zugvögel auf der Stromleitung

Typisch Herbst! Jedes Jahr anders – jedes Jahr das Gleiche.

Vogelschwarm über einem Baum m Herbst
Vögel umschwärmen die alte Eiche, die schon einen großen Teil ihrer Blätter verloren hat.

Es fängt an mit dem Wetter. Der Herbst kann sowohl warm als auch kalt sein. Sind die Tage im Oktober lau, wird dieser Zustand als „Altweibersommer“ belächelt oder als Goldener Oktober gefeiert.

Schnee bleibt selten lange liegen.

Schnee auf Herbstblumen
Feuchter Schnee auf Tagetes und Ringelblume

Fegen Stürme übers Land, haben Nachtfröste die Blumen in die Knie gezwungen, liegt gar Schnee, dann heißt es: „Typisch Herbst!“ Selbst dann, wenn der Schnee nicht lange liegen bleibt, siehe Herbstwind

Typisch Herbst! Apfelernte, frisch vom Baum.

Typisch Herbst! Drachen steigen lassen | Kulturmagazin 8ung.info
Falläpfel unterm Baum

Falläpfel, soweit das Auge reicht. Sie müssen schnell gegessen werden, denn meist sind sie angeschlagen oder haben sonst irgendeinen Macken. Falläpfel bilden die Grundlage für all die leckeren Herbstgerichte: Apfelstrudel mit Vanillesauce, Ofenschlupfer, Himmel und Erde, Kartoffelpuffer mit Apfelmus, Apfel-Sahne-Eis, Apfelkuchen mit Streusel, Apfelsirup, Cidre, Most, siehe Apfel

Große Bäume – große Ernte!

Säcke mit Äpfeln
Säcke voller Äpfel zum Einlagern für den Winter

Die „guten“ Äpfel vom Baum werden in der Regel nicht zum Mosten gebracht. Dafür sind sie viel zu schade! Sie kommen in den Keller und versorgen die Familie bis ins Frühjahr mit knackigen Äpfeln – sofern sie nicht schon vorher gegessen sind. Gerade in der Vorweihnachtszeit ist die Lust nach Bratäpfeln übermächtig. Der Apfelduft strömt durchs Haus und versammelt groß und klein, die einfach der Nase nach gegangen sind, siehe Streuobstwiese im Herbst

Typisch Herbst! Drachen steigen lassen.

Drachen im Herbstwind
Riesige, bunte Drachen steigen in die Luft

Der Herbstwind reizt dazu, Drachen fliegen zu lassen. Schön sind die selbst gebauten, die immer weiter optimiert werden müssen, weil sie häufig zu überstürzten Bruchlandungen neigen. So manch einen Tüftler packt der Ehrgeiz. Dann wird am Material gefeilt oder an der Form. Es entstehen regelrechte Wettbewerbe im Herbst, bei denen immer höhere, buntere, originellere Drachen in der Luft herumschwirren – zum Vergnügen der Zuschauer.
Die nächste Stufe heißt, selbst in die Luft zu gehen, siehe Ideales Wetter, um Ballons und Drachen steigen zu lassen.

Oder ziehen sie einen Gleitschirm vor? Dabei muss es nicht unbedingt kalt sein, im Gegenteil. So in der Luft zu hängen wie auf einem Motorrad, nur ohne Straße – da kann es schon mal kalt werden.

Typisch Herbst!

  • Das Eichhörnchen ist schneller, als ich mein Smartphone zücken kann. Ein total kamerascheues Lebewesen, das partout nicht an die Öffentlichkeit gezerrt werden will. … mehr erfahren ☺Versteckspiel – hinter Blättern ein Auge riskieren
  • Sonnig, aber kalt ist der Oktober 2021. Nebel legt sich von abends bis in den späten Vormittag über Felder, Wiesen, Parks. Auf dem Wochenmarkt werden die regionalen Weintrauben angeboten. … mehr erfahren ✿ Erntemonat Oktober – Wein essen statt trinken
  • Nein, Sie haben sich nicht geirrt – Sie sehen im September einen Krokus auf der Wiese. Das hat nicht mit dem Klimawandel zu tun, sondern mit intakter Natur – also dem genauen Gegenteil. Herbstzeitlosen blühen im September, nicht im Februar. … mehr erfahren ✿ Natur und Wetter im September – blühende Herbstzeitlosen
  • Bienen freuen sich über das Nahrungsangebot, das die Astern ihnen liefern. In diesem Jahr blühen sie fast einen Monat später. Schuld daran ist der Hagel, der vor drei Monaten die Blütenknospen und Blätter abrasierte. … mehr erfahren ✿ Gartentagebuch mit Fotos: Bienen lieben Astern
  • Typisch Herbst! Der Herbstwind reizt dazu, Drachen fliegen zu lassen. Schön sind die selbst gebauten, die häufig zu überstürzten Bruchlandungen neigen, leider! … mehr erfahren Typisch Herbst! Drachen steigen lassen

Werden Sie unser Sponsor

Bevor Sie weiterlesen, gibt es noch etwas zu entdecken. Für Kulturgenießer & Naturfreunde, die unsere journalistische Arbeit mit einer Spende unterstützen, haben wir ein exklusives Dankeschön vorbereitet.
Hier klicken >>> Jetzt Gutes tun und Belohnung abstauben! <<< Hier klicken