Die 3 von 8ung.info

Wir drei Frauen – Dorle Knapp-Klatsch, Elke Wilkenstein, Gesine Bodenteich – legen unsere Blogs zusammen und gründen im Jahre 2009 das Kulturmagazin 8ung.info. Aus unterschiedlichen Blickwinkeln berichten wir über Frauenkultur.

Über uns

Gegensätze ziehen sich an – wir sind der lebende Beweis dafür. Drei komplett unterschiedliche Charaktere, die ihren schrägen Humor, die Liebe zu Natur, Kunst, Kultur und dem Wunsch, zusammen etwas zu bewegen, teilen.

Dorle Knapp-Klatsch

Die, die sich um die schönen Seiten des Lebens kümmert, und darüber schreibt. Ihr Herz schlägt für – ach was, sie ist das Herz von 8ung.info. Sie hat an sich den Anspruch, zu wissen, worüber sie schreibt. Daher liest sie sämtliche Bücher, besucht all die Opern, Ballette, Filme und Ausstellungen, über die sie ihre Eindrücke und Denkanstöße abgibt. Flüsternde Ablenkung samt Hinweisen mag sie dabei nicht, daher ist sie am liebsten allein unterwegs, um die fesselnden kulturellen Angebote zu entdecken. Ganz nach dem Motto: Nur eine gute Empfehlung ist eine echte Empfehlung.

Elke Wilkenstein

Die, die sich um die wichtigen Dinge des Lebens kümmert, und darüber schreibt. Natur, Familie, Lifestyle sind genau ihre Themen. Das alles ohne Schickimicki. Hier steht die Natur im Mittelpunkt. Und alle Tipps zur Gartenpflege und Pflanzenzucht sind selbstverständlich ausprobiert und für gut befunden. In einem anderen Zeitalter wäre sie wahrscheinlich Kräuterhexe. Fernab von der Globulidebatte, bewahrt sie das Wissen um die geheimen Superkräfte der Heilpflanzen. Ohne ihre Kamera geht sie nirgendwo hin.

Gesine Bodenteich

Die, die sich um Frauen, Emanzipation und die spöttische Seite des Lebens kümmert, und darüber schreibt. Gleichberechtigung oder Ungleichbehandlung, für eines brennt sie, gegen das andere kämpft sie. Mit spitzer Zunge und treffender Wortwahl, liefert sie ihre Glossen und Schmähschriften ab. In ihren Beiträgen werden die Anliegen der Frauen auf den Punkt gebracht. Informativ, kontrovers und doch lösungsorientiert, schreibt sie über das, was engagierte Frauen beschäftigt. Sie lässt sich nicht verbiegen, sucht gern die Diskussion und verzweifelt an männlicher Dummheit.

Inzwischen sind neue Themen dazu gekommen, andere haben sich verlagert. Geblieben ist das Kulturmagazin 8ung.info, auch Kulturblog genannt.