Haben Sie Lust auf Mitarbeit im Kulturmagazin 8ung.info?

☼ Wetter am 21. Februar 2021 – sonniger Vorfrühling

Wetter am 21. Februar: Nach einer wolkenlosen kalten Nacht geht es am Tag ohne Wolken weiter. Die Sonne strahlt, die Natur zeigt sich (noch) unbeeindruckt.

Wetter am 21. Februar 2021 – harte Kante, klare Linien

Baumschatten, Paarschatten
Baumschatten – Paarschatten

Die Erde verharrt noch im gefrorenen Zustand, im Gegensatz zu den Menschen. Die strahlen mit der Sonne, verlassen ihre Häuser und schnappen frische Frühlingsluft in der freien Natur.

Wetter am 21. Februar 2021 – 18 Grad Celsius – blauer Himmel

Bäume mit Misteln, Steinhaufen, blauer Himmel
Bäume mit Misteln, Steinhaufen, blauer Himmel

Fast zu schön, um wirklich zu sein. Der blaue Himmel ohne Dunst oder gar Wolken lässt uns die Landschaft weiter südlich fühlen. Die Misteln warten auf Mirakulix, der Steinhaufen auf Obelix – oder so ähnlich.

Ein wunderschönes Vorfrühlingsgefühl macht sich breit

Die Vögel singen um die Wette, jeder mit einer eigenen Melodie. Es wird Zeit, die alte Platte oder CD mit den Vogelstimmen wieder herauszuholen. Deutlich sind die Amseln von den anderen Vögeln zu unterscheiden.

Baumast mit Moos, von der Sonne beschienen
Baumast mit Moos, von der Sonne beschienen

Wo die Sonne hin scheint, wird es warm. Die ersten Bienen sind anscheinend auch schon aufgewacht. Hoffentlich bereuen sie es nicht, denn so viel Futter wird es wohl noch nicht geben. Doch halt, die Haselnüsse blühen schon – jede Allergikerin merkt das.

Wetter am 21. Februar 2021 – laut und deutlich

Rauschen am Bach

Der Bach rauscht, gluckert, fließt vor sich hin. Geräusche in der Natur – klar und deutlich sind sie zu vernehmen, mensch muss bloß hinhören.

Wetter im Februar:

Mehr über das Wetter 2023

  • Wetterkapriolen im April 2024: Schlehenkälte oder vorgezogene Eisheilige? Ein plötzlicher Wechsel zwischen Hitze und Kälte lässt Wetterbeobachter rätseln. Skilifte öffnen wieder, während Tulpen unter Schnee verschwinden. Ist das der Beginn der Eisheiligen oder nur ein Stottern des Frühlings? ☼ Wetter im April 2024 – Schlehenkälte oder Eisheilige?☼
  • Frühlingsanfang mit Rekordtemperaturen: Wetterphänomen oder Klimawandel? Ein Blick auf ungewöhnlich warme Märztage und ihre Auswirkungen auf die Natur. Was bedeuten die frühen Blüten für den kommenden Frühling? Erfahren Sie mehr in unserem aktuellen Bericht. ☼ Wetter am Frühlingsanfang am 20. März 2024 mit Rekordtemperaturen
  • Das Wetter hält, was die 12 Rauhnächte vorausgesagt haben – zumindest bis zum heutigen 6. November 2023. Bereits am ersten Tag zogen Wolken auf, nachdem es zuvor sonnig war, wie auf dem Foto zu sehen ist. ☼ Wetterprognose November 2023 – Regen, wie vorhergesagt
  • Wetterprognose Oktober 2023: Wie wird das Wetter im kommenden Oktober? Kann man anhand der 12 Rauhnächte eine Vorhersage treffen? Diese Frage beschäftigt viele Menschen, die sich auf den goldenen Herbst freuen. ☼ Wetterprognose Oktober 2023 der 12 Rauhnächte: Ein Wetterphänomen?
  • Auf den heißesten August folgt ein sehr heißer und trockener September. Eine Regenperiode in der Monatsmitte teilt die Schönwetter-Zeitspanne. In unseren Breiten hält sich ein stabiles Hoch. Der Regen hält sich in Grenzen. Unwetter dagegen herrschen rund ums Mittelmeer. ☼ Wetter im September 2023: heiß am Tage – kalt in der Nacht