☼ Wetterprognose Vollmond im Februar 2020 – Nachtfrost

Lust auf ZusammenARBEIT?
Ich freue mich über eine Kontaktaufnahme und mögliche gemeinsame Projekte.

Der Februar-Vollmond erreicht am Sonntag, den 9. Februar 2020, seine volle Größe um 08:33:18 Uhr. Das Wetter um diesen Termin herum soll sich stabilisieren. Alte Wetterregeln weisen darauf hin.

Erste warme Tage bringen Krokusse und Schneeglöckchen zum Blühen.

Wo die Sonne hinscheint, fangen Winterlinge, Krokusse und Schneeglöckchen an zu blühen. Im Schatten liegt der Raureif manchmal den ganzen Tag. Das Auftauen lohnt anscheinend nicht, denn die Nächte sind ausgesprochen eisig.

Erste Krokusse und Schneglöckchen blühen
Krokusse mit einem Horst von Schneeglöckchen vor einem Fußballfeld

Die Nächte sind knackig kalt. Es liegt kein Schnee, der den Boden schützt. Ein paar Tage vorher hat es kräftig geregnet, ansonsten war es trocken – zu trocken für diese Jahreszeit.

Wetterregel Vollmond:

„So wie das Wetter an Vollmond sich zeigen mag, so wird es die nächsten 14 Tag“
„Wie das Wetter an Vollmond, so bleibt es bis zum Neumond (2 Wochen)“
Besagt eine alte Bauernregel in allen möglichen Spielarten.
Traditionelle Wettervorhersagen stimmen mindestens so häufig wie die Vorhersagen der Meteorologen. Was wirklich dran ist an dieser traditionellen Vollmond-Wettervorhersage, werden wir in den nächsten zwei Wochen herausfinden. Wir beobachten das Wetter in Echtzeit.
Eine weitere Wetterregel ist die Wetterregel der 12 Rauhnächte.