Bild des Tages: Schneckenliebe – wo „Schleimi“ als Kosewort gilt

Folge meiner Schleimspur, Süße.

Schnecken sagt man nach, sie seien langsam.

Das Gegenteil ist der Fall – sie genießen nur länger.

Ein Schneckenkuss kann gut und gern eine halbe Stunde dauern.

Jetzt ist wieder die hohe Zeit der Schnecken als Regenwetter-Anzeiger. Sobald es feuchter wird, rutschen sie über die Wege. Kurz vor dem Regen – bei hoher Luftfeuchtigkeit – gleiten sie auf ihrem Schleim ungehindert  über den Boden. Sie fühlen sich wie im Schlaraffenland, genießen das Leben und die Liebe. Überall sprießen leckere, zarte Keimblättchen – extra für sie. Besonders gern mögen die Schnecken Salat, Kürbis, Gurken, Tagetes, Basilikum…

 

8ung Werbung:
Was empfehlen Sie Schnecken-Liebhabern? 

Diesen Platz halten wir frei für Ihre Empfehlung

Wenn Schnecken eine Schleimspur hinterlassen: