☼ Wetterprognose September 2015 mittels der 12 Rauhnächte

Für das Wetter im September 2015 ist nach der 12-Tage-zwischen-den-Jahren-Wetterregel der 2. Januar 2015 zuständig. So wie an diesem Tag soll das Wetter den ganzen Monat September über sein.

Trübe Aussichten. Ein wenig Sonne scheint Anfang September 2015. Danach wird es erst einmal grau, bevor die Regenperiode kommt. Regenperioden wäre wohl besser gesagt, denn ein Tiefdruckgebiet löst das andere ab.

Bitte schauen Sie selbst, ob Sie die Tageswerte – siehe unten – eventuell anders interpretieren:

Monatswetter im September 2015 = Tageswetter am 2. Januar 2015:

w.dogge.hund.schwarz (1)aDie Nacht bleibt niederschlagsfrei und kalt bei -4 Grad, also Nachtfrost. Noch liegt Schnee. Bis 9 Uhr scheint die Sonne, wenn auch nur hinter einer hellgrau-blauen Dunstdecke. Danach verdichten sich die Wolken, die Temperatur steigt auf 2 Grad. Ab 11 Uhr regnet es mit Unterbrechungen. Der Schnee schmilzt. Es regnet nicht besonders stark, fast ist es windstill. Feuchte Kälte ist überall spürbar, ob mit oder ohne Schirm, bei einer Tageshöchsttemperatur von 4 Grad.


☼ Wetter am 11. September 2015 – Vollmond bis Neumond

Wie am Vollmondtag, 29. August 2015, soll das Wetter bis Neumond, 13. September 2015, durchhalten. Das sagt eine – in der Regel – zuverlässige Bauernregel.

Zwei Tage vor Vollmond scheint die Sonne. Einen Tag vor Vollmond regnet es. An Vollmond im August 2015 scheint wieder die Sonne.
Genau dieses Zickzackwetter stabilisiert sich, wenn auch mit längerem Atem. Regen fällt in der ersten Hälfte, außerdem ist es kalt und windig. Kalt und windig bleibt es auch in der zweiten Hälfte. Allerdings mit Sonnenschein. Der kühle Nordwind des Herbstes hält den warmen Südwind, der uns den Sommer über begleitete, auf Abstand.
Der Blick aus dem Fenster sendet Signale an den Kleiderschrank:
„Kurzärmlige Bluse, leichten Rock, Sonnenhut, Sandalen!“
Zwei Schritte draußen unter realen Bedingungen werden diese positiven Signale sofort zurückgepfiffen und verschlimmbessert:
„Jacke, Strümpfe, Hose, feste Schuhe!“



☼ Wetter am 1.  September 2015 – Regen, Sonne, Regenbogen

Gerade eben hat es noch geschüttet wie aus Kübeln. In diesem feuchtigkeitsarmen Jahr 2015 ist der Regen willkommen, denn Trockenheit setzt die Pflanzen unter Stress.


Unsere Beobachtungen gelten für den Großraum Stuttgart, siehe -> lokale Wetterregeln


 

 

Wetter 2015: