☼ Wetterprognose Februar 2016 mittels der 12 Rauhnächte

Für das Wetter im Februar 2016 ist nach der 12-Tage-zwischen-den-Jahren-Wetterregel der 26. Dezember 2015 zuständig. So wie an diesem Tag soll das Wetter den ganzen Monat Februar über sein.

Der Februar 2016 könnte ein Wonnemonat werden – überwiegend sonnig, niederschlagsarm und kaum Wind. Diese   Prognose ist für den Monat Februar ungewöhnlich. Ein sonniger Monat kann sowohl warm oder auch kalt sein, je nach Großwetterlage – sibirische Kälte aus dem Osten oder afrikanische Wärme aus dem Süden. Hoffen wir Letzteres, dann wird der Rosenmontag 2016 am 8. Februar ein Fest für aktive Karnevalisten und ebenso aktive Zuschauer.

 

Spaziergänger im Esslinger Weinberg in der Abendsonne

Vielleicht werden die gefürchteten Februarstürme um die Monatsmitte herum etwas sanfter ausfallen. Für Ski, Rodel und sonstige Wintersportarten werden begeisterte Sportler wahrscheinlich Alternativen  finden. Wie wäre es, statt mit einem Schlitten mit einem BMX-Rad den Abhang hinunter zu brettern?

 

(Bitte schauen Sie selbst, ob Sie die Tageswerte – siehe unten – eventuell anders interpretieren)

Monatswetter im Februar 2016 = Tageswetter am 26. Dezember 2015:

Der 2. Weihnachtsfeiertag beginnt sonnig mit strahlend blauem Himmel. Mit 4 Grad fühlt es sich etwas frisch an. die Autoscheiben auf der Straße sind beschlagen, obwohl es laut Thermometer keinen Frost gegeben hat. Nur ganz allmählich zieht ein zarter Schleier über das Azurblau und verwandelt es in liebliches Himmelblau. Die Höchsttemperatur an diesem 2. Weihnachtsfeiertag beträgt 17,6 Grad – man könnte es einen lauen Frühlingstag nennen. Auch ein paar Wolken sind zu sehen. Sie grenzen sich nicht klar ab, sondern ziehen sich eher zu einer zarten Decke zusammen. Es ist so gut wie windstill – nicht einmal die Haselnussblüten bewegen sich. Dieser (Wetter)zustand ändert sich nicht bis zum Abend. Der Fast-noch-Vollmond schaut strahlend zwischen den kahlen Ästen hervor.

Wetter im Februar:

 


 

Wetter 2016: