✿ Bild des Tages: Kräuter für Küche und Wellness

Heilkräuter aus dem eigenen Garten

Juli ist Erntezeit für die meisten Kräuter – Basilikum, Minze, Majoran, Estragon, Ysop, Zitronenmelisse.

Kräuter quellen aus dem übervollen Erntekorb.

Gewürzkräuter werden zu Sträußen gebunden und kopfüber zum Trocknen aufgehängt. Bevor sie im Winter gebraucht werden, verbreiten sie noch ein angenehmes Aroma.

Basilikum, Dill und Petersilie lassen sich im gefrorenen Zustand besser verwenden als getrocknet. Estragon wird in Essig eingelegt. Minze wird  zusammen mit Zitrone zu Sirup verarbeitet und kommt als „Hugo“ in Sekt oder Selters. Ysop in Öl entspannt verkrampfte Muskeln.

Während der ganzen Verarbeitungszeit duftet es im ganzen Haus – jetzt ist der Sommer da!

 

Löwenzahn: