☼ Wetterprognose Dezember 2021 mittels der 12 Rauhnächte

Wetterprognose Dezember☼ Wetterprognose Dezember 2021 mittels der 12 Rauhnächte | Kulturmagazin 8ung.info 2021: Für das Wetter ist nach der Wetterregel der 12 Rauhnächte der 5. Januar 2021 zuständig. So wie an diesem Tag soll das Wetter den ganzen Monat Dezember 2021 sein.

Wetterprognose Dezember 2021 – Regen oder Schnee

Wetterprognose Dezember 2021 - Taubenhaus bei leichtem Schneefall
Taubenhaus mit einer leichten Schneehaube

So wie es aussieht, wird der Dezember 2021 ein richtiger Wintermonat. Am Anfang es regnet oder schneit, sofern die Temperatur unter dem Gefrierpunkt verharrt. Bleibt es weiterhin kalt, bleibt der Schnee liegen. Mit einer dunklen, wolkenverhangenen Zeit steigt die Vorfreude auf Weihnachten. Ein Grund mehr, im Haus zu bleiben und die Wohnung festlich zu schmücken. Endlich Gelegenheit zum Plätzchenbacken, gemeinsam musizieren, Geschichten vorlesen. Am Ende des Monats kommt noch ein Schnee/Regentief auf uns zu. Mit etwas Glück heißt es zum Jahresausklang: „Weihnachten im Schnee, Ostern im Klee!“

Bitte schauen Sie selbst, ob Sie die Tageswerte – siehe unten – eventuell anders interpretieren:

Monatswetter im Dezember 2021 = Tageswetter am 5. Januar 2021:

Mit leichtem Schneefall beginnt der 5. Januar 2021. Leicht nieselt der Schnee auf Dächer, Bäume, Pflanzen herab. Auf dem Boden kommt er aber nicht mehr in Weiß an, sondern als ganz normaler Regentropfen. Bei einer Temperatur knapp über dem Gefrierpunkt verharrt das Wärmegefühl bei feucht und nasskalt – ungemütlich! Es bleibt bewölkt, sofern es nicht schnee-nieselt. Die Sonne lässt sich den ganzen Tag nicht blicken. Es herrscht eine polare Kälte.


Dezember-Wetter

Mehr über das Wetter 2021

  • Die Sonne scheint viel am 14. April 2021, aber mit 2 – 5 Grad Celsius ist es kalt, kalt, kalt! In der Sonne fühlt es sich wärmer an. Im Schatten, oder wenn die Sonne von einer Wolke verdeckt ist, kommt es uns eisig vor. … mehr erfahren Wetter am 14. April 2021 – polare Kaltluft
  • Die 2. Hälfte der Schlehenkälte hat uns erreicht. Am 5. April 2021 weht der Wind in kalten Böen. Der Himmel kleidet sich in Grau – alle möglichen Schattierungen. Am Ostersonntag hat sich die Schlehenkälte angekündigt. Die Schlehen standen in voller Blüte. Die Sonne schien. Tage davor war es ungewöhnlich warm – bis 26 Grad Celsius […]
  • Zwar war es bis Gründonnerstag mit 26 Grad ungewöhnlich warm für diese Jahreszeit, aber schon am Karfreitag kam ein Temperatursturz auf 12 Grad Celsius. Diese Temperatur hat sich bis Ostersonntag gehalten. Es wurde lediglich kalt durch den – gefühlt eisigen – Wind, denn die Sonne schien und scheint weiterhin von einem strahlend blauen Himmel herunter. […]
  • Kalendarischer Frühlingsanfang 2021 – Vorfrühling in der Natur. Sonnenschein mit Drang nach draußen. Wer im Zimmer hockt und aus dem Fenster schaut, möchte sofort an die frische Luft – und frisch ist die Luft. Kalt bei 3 Grad Celsius. Die Knospen verharren in der gleichen Postition wie vor 2 Wochen. … mehr erfahren ☼ Wetter […]
  • Wetter am 2. März 2021 – Eisdielen haben geöffnet als zuverlässige Vorfrühlingsboten. Gartenkratzern kribbelt es in den Fingern und der grüne Daumen juckt. Erfahrene Gärtner warten – Neulinge zücken die Samentütchen. … mehr erfahren ☼ Wetter am 2. März 2021 – Vorfrühling mit Schneeglöckchen

Werden Sie unser Sponsor

Bevor Sie weiterlesen, gibt es noch etwas zu entdecken. Für Kulturgenießer & Naturfreunde, die unsere journalistische Arbeit mit einer Spende unterstützen, haben wir ein exklusives Dankeschön vorbereitet.
Hier klicken >>> Jetzt Gutes tun und Belohnung abstauben! <<< Hier klicken