Wien: Werkstatt-Küche für echte Männer

Ein Werkstattschrank für den kochenden Heimwerker. Großes Lob dem Designer, der eine Küche für Männer erschaffen hat, in der sie ihr Hobby in den Dienst der gerecht aufgeteilten Hausarbeit stellen. Ausgestellt im MAK Design Labor in Wien.

Mann übernimmt gern das Kochen

Werkzeugschrank mit Küchenutensilien

Mann geht (freiwillig) an seinen zusammengeklappten Werkzeugschrank, öffnet die Türen und erhält so eine Übersicht sämtlicher Kochutensilien. In Reih‘ und Glied hängen Gerätschaften, die scharf sind, metallisch glänzen und/oder Krach machen. Stählerne Pfannen fürs Grill-Feeling; Flexscheiben mit unterschiedlich großen Löchern für das Raspeln von Gemüse; sorgfältig in Holzschlitzen geparkte Messer mit soliden Griffen und Klingen; daneben Apfelsausstecher mit gefährlichen Zähnen sowie unentbehrliche Zangen, Scheren und Grätenpinzetten. Eine Bindfadenrolle für die Rouladen, Fleischklopfer und Küchenwaage gehören in den Utensilienpark. Pürierstab, Kartoffelpresse und Würstchenzange vervollkommnen den 3-teiligen Küchengerätealtar.

Den Abwasch erledigt Mann allein!

Mit diesem Küchenwerkschrank ist auch die Frage des Spülens geklärt. Das erledigt der Herr der Ausrüstung natürlich selbst. Niemals ließe er unfachmännische Personen an seine sorgfältig geschliffenen Messer. Die Betriebsmittel gehören an den richtigen Platz, denn wenn er eines nicht sofort wiederfindet, wird sein Arbeitsrhythmus und damit der Flow gestört. Nur wenn alles vorschriftsmäßig eingeordnet ist, läuft die Schlemmermahlproduktion wie am Fließband.

Von Staubsauger bis Bügeleisen

Liebe Designer, herzlichen, allerliebsten Dank für den Küchenwerkzeugschrank, der uns Frauen in Entzückung versetzt. Er passt perfekt zu männlichem Selbstverständnis, siehe Pasta-Werkstatt – ein Baumarkt-Kochbuch
Gern würden wir mehr davon im Baumarkt sehen. Wie wäre es mit einem Staubsauger als Aufsitzmodell, ähnlich wie die Rasenmäher? Die 20 Quadratmeter Grünfläche im Vorgarten sind schnell gemäht. Eine Wohnung mit all ihren Ecken und Hindernissen bietet weitaus mehr Möglichkeiten für sattelfeste Fahrkünste.
Sehr am Herzen liegt mir noch das Bügeleisen, das trotz Dampffunktion noch nicht bei den Hausmännern angekommen ist. Hier schlage ich ein Bügeleisen in Form einer Modelleisenbahn vor. Dabei kann der Dampf gut einbezogen werden – vielleicht im Stakkato mit Dampflock-Sounds und Aroma von verbrannter Kohle.
Superglatte Hemden und ein Pluspunkt bei der Dame seines Herzens sind der Lohn des Bügelns.

Den Werkzeug-Küchenschrank finden Sie im Mak Design Labor im
MAK – Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst

 

Museum:

    • Wien: Werkstatt-Küche für echte Männer
      Ein Werkstattschrank für den kochenden Heimwerker. Großes Lob dem Designer, der eine Küche für Männer erschaffen hat, in der sie ihr Hobby in den Dienst der gerecht aufgeteilten Hausarbeit stellen. Au …

     

    • Wien: „Der Kuss“ von Klimt ist ein MUSS
      Umlagert ist „Der Kuss“ von Gustav Klimt – wahrscheinlich das meist fotografierte Werk im Schloss Belvedere, vielleicht sogar in ganz Wien. Golden glänzt er in einem Raum voller Augenzeugen, gez …

     

    • ♥ Historische Portraits – aus 3 mach 1
      „Coding da Vinci“ vernetzt kulturbegeisterte Webentwickler mit deutschen Museen. Die Kunstsammlungen liefern die digitalisierten Objekte – die Kreativen lassen ihrer Fantasie freien Lauf. Aus dr …