✍ Modernes Antiquariat: Die Krone der ErSchöpfung – Buchtipp für Frauen

Armer Mann, was nun? Überlebenskampf eines Familienvaters um die Vierzig zwischen Stammtisch, Selbstfindungsseminar, Imponiergehabe und Söhne vom Kindergarten abholen.

Da staunt frau, was Männer in den Wechseljahren zu bieten haben

Er ist einfach zum Knuddeln, der Mann um die Vierzig. Voller Selbstzweifel, fühlt sich alt und abgewrackt, versucht aber – ganz alter Kater – den jungen Frauen zu imponieren. Leider geht der Versuch in die Hose, vor dem Friseurladen seiner Angehimmelten einen Schnellstart im Jogginganzug hinzulegen.

Männer in den Wechseljahren?

Das trifft Chris Boettchers Meinung nach als Begriff nicht zu: „Man hat seinen festen Fußballverein, den man nie wechseln würde. Man wechselt erst recht nicht seine Stammkneipe. Man würde gerne die Frau wechseln, aber dazu ist man zu feige.“ Mann ist in diesen Jahren voll auf dem Öko-Trip, liest Ratgeber über das Altern, absolviert zusammen mit der Partnerin Tantra-Sex-Seminare oder sucht im Internet immer noch nach der Richtigen.
Und auf dumme Gedanken können sie auch kommen. Als die Kindergärtnerin seines Ältesten mit dem Familienvater  telefoniert, checkt der nebenbei seine Emails durch. Dummerweise klickt er auf die Info-Mail seines Kamasutra-Freundes, und schon vernimmt die Kindergärtnerin ein eindrucksvolles Lustgestöhne, das sich auf die Schnelle nicht abstellen lässt.
Den Vogel schießen allerdings die Männer eines Selbstfindungs-Kurses ab, zu deren Ritual es gehört, vorher ihre Lebensbeichte abzulegen. Immerhin hat einer es – dank seiner Gruppe – geschafft, einer Nachbarin zuzuzwinkern, bevor seine Mutter die Wohnungstür hinter ihm schließt.

Das ist durchaus nicht Neues. Vor über 220 Jahren gab es schon solche Bekenner-Schreiben. Teilweise werden sie sogar heute noch aufgeführt, siehe -> Anton Reiser – ein Bild für die Göttinnen

8ung Leute! Männer vor, in und nach den Wechseljahren – jetzt zusammen im E-Book

Dieses Buch und sein Mehrwert für Frauen und Männer in den Wechseljahren

Es gestaltet sich schwierig, dieses Buch im Zusammenhang zu lesen, weil eben dieser Zusammenhang fehlt. Es besteht aus kurzen Kapiteln, die als Glosse oder Lückenfüller in der Zeitung stehen könnten. Zusammengehalten werden die kleinen Episoden durch das Überthema: Der Mann um die Vierzig – genau das Alter, in dem sich der Autor gerade befindet.
Daraus vorlesen – eine hervorragende Idee für gesellige Frauenrunden wie Kaffeekränzchen oder Dessous-Partys. Frauen, die zu Minderwertigkeitskomplexen neigen, können mit diesem Buch schnell und gründlich kuriert werden. Sie spielen einfach verschiedene Sketche mit wechselnden Rollen nach. Dazu hat Chris Boettcher gleich ein paar Liedtexte mitgeliefert, die bequem auf x-beliebige Melodien im Vierviertel-Takt nachzusingen sind.

Unsere persönlichen Empfehlungen für Leseratten

☛ Lassen Sie sich dieses Schnäppchen nicht entgehen: Finden Sie Ihr Hörbuch aus über 150.000 Titeln – 3 Monate kostenlos testen

☛ E-books können Sie überall hin mitnehmen.
Testen Sie den Kindle – 30 Tage Geld-zurück-Garantie

☛ Unbegrenzt Musik hören, Ebooks lesen, Filme schauen?
Wir empfehlen Amazon Prime.

 

Verschiedene Minidramen des Buches können zur Aufheiterung eines festgefahrenen Selbstfindungs-Abends beitragen – sowohl für Frauen als auch für Männer (in den Wechseljahren):

 

[aartikel]3517086797:left[/aartikel] [aartikel]B009ON50AY:left[/aartikel]Die Krone der Erschöpfung von Chris Boettcher, Südwest Verlag (24. Januar 2011), ISBN-10: 3517086797