☕ Rezept: Frischkäse-Creme mit Putenschinken, Kohlrabi, Apfel, getrockneten Aprikosen und Mango, Kürbiskernen


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0103e43/kulturmagazin/wp-content/plugins/rss-import/rssimport.php on line 476

Zutaten für diese Frischkäse-Creme:

200 Gramm Frischkäse
1 Scheibe Putenschinken
1 ½ gekochter Kohlrabi
1 Apfel
3 saure, getrocknete Aprikosen
2 Scheiben getrocknete Mango
2 Esslöffel Kürbiskerne

.

Kohlrabi verwende ich für dieses Rezept einmal nicht als Rohkost wie   Stremel-Lachs, Kaki, Kohlrabi, Zitronenverbene mit Frischkäse oder Litschis, Kohlrabi, Wacholderschinken, Kürbiskerne mit Frischkäse, sondern gekocht. Vom Mittagessen lasse ich einen Teil zurück, bevor ich das Gemüse mit einer Sauce weiter verarbeitete. Die Kohlrabistücke sind lediglich in Salzwasser gedünstet.
Dieser sanfte Geschmack wird abgerundet mit dem salzigen Putenschinken und dem fruchtigen Apfel. Die hinzu gefügten Kürbiskerne verlocken zum Knabbern. Getrocknete Mango und saure Aprikosen sind eher als Gewürz gedacht – aber: siehe unten.

Zubereitung: Putenschinken, Kohlrabi, Apfel, getrocknete Aprikosen und Mango, Kürbiskerne mit Frischkäse.
Die weich gekochten Kohlrabi vermuse ich mit der Gabel und rühre sie mit dem Frischkäse zu einer Creme. Wer den Brotaufstrich lieber streichfähig mag, kann hier schon aufhören, denn er schmeckt auch so apart. Einige Kohlrabi „mit Biss“ schneide ich kleiner. Den Schinken rolle ich zusammen und schneide ein Scheibchen nach dem anderen ab. Den Apfel schäle ich, damit die Schale nicht unangenehm piekst, und raspel ihn grob. Für das Trockenobst verwende ich meine schnelle Technik. Ich schneide sie mit der Haushaltsschere klein.

Die Kohlrabiteile, Apfelstifte, Putenschinkenstreifen, Aprikosen– und Mangostücke sowie die Kürbiskerne vermische ich mit der Kohlrabi-Frischkäse-Creme.

Im Nachhinein:
Nie hätte ich gedacht, dass die drei kleinen, sauren Aprikosen den Geschmack derart beeinflussen können. Hätte ich sie herausgelassen, wäre der Brotaufstrich pikant geworden – angenehm würzig, fruchtig, mild. Durch die Aprikosen schmeckt die Säure heraus, und zwar etwas zu viel für meinen Geschmack.
Aber die „Geschmäcker der Publikümmer“ sind ja bekanntlich verschieden 😉

 

Pikant:

Error: Feed has a error or is not valid

Noch mehr Rezepte mit Frischkäse-Creme:

Gemüse im Frischkäse-Brotaufstrich

Fleisch und Wurst im Frischkäse-Brotaufstrich

Obst im Frischkäse-Brotaufstrich

Kräuter und Gewürze im Frischkäse-Brotaufstrich

Eier im Frischkäse-Brotaufstrich