☕ Rezept: Flusskrebse, Kohlrabi, Kresse, Apfel, Backpflaumen mit Frischkäse

Zutaten für diese Frischkäse-Creme für den besten Brotaufstrich mit Frischkäse und Flusskrebsen

250 Gramm Frischkäse
100 Gramm gekochte Flusskrebse
2 kleine Kohlrabi
½ Apfel
8 Backpflaumen
50 Gramm Kresse

Fisch, Gemüse, Obst, Kräuter, Frischkäse

Chinesische Flusskrebse gehören zu meinen Lieblings-Meeresfrüchten, schon weil sie sich gut kombinieren lassen. Kohlrabi passen gut dazu wie in dem Brotaufstrich: „Flusskrebse, Kohlrabi, Petersilie, Kürbiskerne mit Frischkäse“ , oder Äpfel ebenso wie Trockenäpfel, siehe in diesem Rezept: „Flusskrebse, Trockenapfel, Gurke, Basilikum, Senfkörner mit Frischkäse“. 

Heute ist mir nach etwas Pikantem, deshalb nehme ich den süß-fruchtigen Geschmack der Backpflaumen hinzu. Kresse schmeckt einfach frisch und vitaminreich. In dieser kalten Jahreszeit bin ich jibberich (lechzend) danach.

Zubereitung: Flusskrebse, Kohlrabi, Kresse, Apfel, Backpflaumen mit Frischkäse

Klein geschnitten mag ich die Flusskrebse lieber, obwohl sie im Ganzen natürlich schöner aussehen. Die Kohlrabi schäle ich und raspel sie relativ grob – das knackt so schön beim Draufbeißen 😉  Den Apfel schäle ich ebenfalls, siehe: „Apfel, Birne, Möhre, Trockenobst, Kürbiskerne mit Frischkäse“. Wie in diesem Rezept ebenfalls beschrieben zerkleinere ich die Backpflaumen. Die Kresse hacke ich grob, damit sie mir den Frischkäse nicht „verknäuelt“ und vermische sie mit den Kohlrabistiften, den Flusskrebsstücken, den Apfelwürfeln und zerkleinerten Backpflaumen in einer genügend großen Schüssel mit dem Frischkäse.

Überlegungen im Nachhinein:

Durchgezogen schmeckt dieser Brotaufstrich fast noch besser als frisch, nämlich fein pikant. Die unterschiedlichen Geschmacksrichtungen verschmelzen miteinander –  kressescharf, fruchtig, süß, krebsig und der zarte Kohlrabigeschmack dazwischen.
Vom Apfel habe ich etwas mehr genommen als die paar Schnitze auf dem oberen Foto, und das ist gut so. Diese Frucht bringt Frische mit hinein.
Der Frischkäse für dieses Rezept stammt direkt aus einer Molkerei und ist weitaus fester als abgepackter Frischkäse. Mit ein paar Esslöffeln Milch wird er wieder streichfähig. Joghurt hätte ich ach nehmen können, aber dann wäre der Geschmack ins Saure abgedriftet.

 


-> Für Blogger und Redaktionen: Textbeitrag mit Fotos zum kostenfreien Veröffentlichen ->>>


Mehr Rezepte mit Frischkäse

  • Frisch im Dezember: Rote Bete, Apfel, Meerrettich mit Frischkäse Rezept für diese Frischkäse-Creme: 1 Knolle rote Bete oder Rote Rübe oder Randen 200 Gramm Frischkäse 2 Äpfel frischer Meerrettich oder Kren – ungefähr 10 Zentimeter einer Wurzel Nur wenige Bestandteile kommen heute in den … mehr erfahren Frisch im Dezember: Rote Bete, Apfel, Meerrettich mit […]
  • ☕ Rezept: Schwarzwurzel, Rinderzunge, Apfel, Kürbiskerne mit Frischkäse Zutaten für diese Frischkäse-Creme: 200 Gramm Frischkäse Rest Schwarzwurzelgemüse, gekocht 4 dünne Scheiben gepökelte Rinderzunge 1 Apfel 1 Esslöffel Kürbiskerne . Sag‘ niemals nie… Vor einigen Tagen meinte ich meine letzten Schwarzwurzeln dieses Winters gegessen … mehr erfahren ☕ Rezept: Schwarzwurzel, Rinderzunge, Apfel, Kürbiskerne mit Frischkäse %sep% […]
  • ☕ Rezept: Spargel, Eiweiß, Gurke, Sauerampfer mit Frischkäse Mit zu den schönsten Frühlingsgenüssen gehört der Spargel. Die Saison für dieses heimische Gemüse beginnt manchmal schon im März, meist aber im April, je nach Wetter. Spargel sind Sonnenanbeter. Kaum scheint die Sonne, sprießen sie … mehr erfahren ☕ Rezept: Spargel, Eiweiß, Gurke, Sauerampfer mit Frischkäse %sep% […]
  • ☕ Rezept: Frischkäsecreme mit Paprika, geräucherter Pangasius, Gurke, Petersilie, Brennesselsamen Rezept-Zutaten für diese Frischkäse-Creme: 200 Gramm Frischkäse ½ geräuchertes Pangasiusfilet je ½ rote und gelbe Paprika 1 Versper-Gurke Petersilienblätter 1 Esslöffel Brennesselsamen Gern probiere ich neue Dinge aus, wenn auch manchmal nur 1x. In der … mehr erfahren ☕ Rezept: Frischkäsecreme mit Paprika, geräucherter Pangasius, […]
  • ☕ Rezept: Frischkäse-Creme mit Putenschinken, Kohlrabi, Apfel, getrockneten Aprikosen und Mango, Kürbiskernen Zutaten für diese Frischkäse-Creme: 200 Gramm Frischkäse 1 Scheibe Putenschinken 1 ½ gekochter Kohlrabi 1 Apfel 3 saure, getrocknete Aprikosen 2 Scheiben getrocknete Mango 2 Esslöffel Kürbiskerne . Kohlrabi verwende ich für dieses Rezept einmal … mehr erfahren ☕ Rezept: Frischkäse-Creme mit Putenschinken, […]

Werden Sie unser Sponsor

Bevor Sie weiterlesen, gibt es noch etwas zu entdecken. Für Kulturgenießer & Naturfreunde, die unsere journalistische Arbeit mit einer Spende unterstützen, haben wir ein exklusives Dankeschön vorbereitet.
Hier klicken >>> Jetzt Gutes tun und Belohnung abstauben! <<< Hier klicken