☼ Wetter im Juli 2017 – vorn Regen – hinten Sonne

Bis jetzt ist es im Juli 2017 entweder heiß oder es regnet. Selbst der Regen fühlt sich noch warm an – ein richtiges Sommerwetter.

Plötzlich verdunkelt sich der Himmel.

Wer aber meint, dass ein kräftiger Regenschauer herunterkommt, der irrt!

Mindestens einen halben Tag lang bleiben die Wolken dunkel und bedrohlich. Von allen Seiten verdichten sie sich, nehmen zu und wieder ab. Als dann keiner mehr an die Ernsthaftigkeit eines drohenden Gusses glauben mag, öffnen sich die Schleusen.

Auf einer Seite – in unserem Falle vorn im Bild – kommt ein kurzer, aber umso heftigerer Regenguss herunter. Von hinten scheint die Sonne. Sie wirft den Schatten des Radlers voraus.

 

Regen, na und? Folgen Sie unseren Shopping-Tipps – sofort online bestellen:

Link zur Auswahl von Regenschutz für Notebooks und Kameras
Hinter diesem Link finden Sie eine Riesenauswahl an Regenmänteln
Übersicht über sämtliche Wäschetrockner

 

Wetter im Juli:

 

Utensilien bei Sonne, Regen, Nebel, Frost und Hagelschauer – folgen Sie unseren Shopping-Tipps – jetzt online bestellen:

Hier geht’s zur Übersicht sämtlicher neuen Wetterstationen
Dieser Link führt zur Auswahl von Zubehör für Wetterstationen
Hier geht’s zur Übersicht sämtlicher Thermometer nach guter, alter Art

 

Siebenschläfer: