☼ Wetter am 9. November 2016 – Nieselregen und Kälte

Das Wetter am 9. November zeigt sich kalt und nass. Manchmal lassen sich weiße Flöckchen blicken – oder sollte das eventuell Einbildung sein?

Nieselregen und hohe Luftfeuchtigkeit lassen Wassertropfen auf dem Spinnennetz zurück.

Spinnennetz mit Wassertropfen

Bei drei Grad Celsius und leichtem, aber eisigem Wind besteht die Möglichkeit, dass der Regen sich in richtigen Schnee verwandelt. Dazu regnet es hingegen zu wenig. Aus der Schneedecke dürfte höchstens ein leicht gepuderter, weißer Belag entstehen – Schimmelartig.

Je unwirtlicher das Wetter sich draußen zeigt, umso gemütlicher ist es drinnen. Nutzen Sie die Zeit zur Pflege der strapazierten Haut; gönnen Sie sich eine Aromatherapie; bekleben Sie Ihre Fingernägel mit bunten Herbststickern. Das hebt die Stimmung.

 

 

Wetter im November:

     

     

    Wetter 2016:

      • ☼ Wetter im August 2020: warm und windig Nach einigen regnerischen und für einen August zu kalten Tagen scheint wieder die Sonne. Gefühlt ist es außerordentlich warm, obwohl das Thermometer „nur“ 26 Grad anzeigt. Die Empfindung mag an dem st …

      Werden Sie unser Sponsor

      Bevor Sie weiterlesen, gibt es noch etwas zu entdecken. Für Kulturgenießer & Naturfreunde, die unsere journalistische Arbeit mit einer Spende unterstützen, haben wir ein exklusives Dankeschön vorbereitet.
      Hier klicken >>> Jetzt Gutes tun und Belohnung abstauben! <<< Hier klicken