☼ Wetterprognose Januar 2020 mittels der 12 Rauhnächte

Für das Wetter im Januar☼ Wetterprognose Januar 2020 mittels der 12 Rauhnächte | Kulturmagazin 8ung.info 2020 ist nach der 12-Tage-zwischen-den-Jahren-Wetterregel der 25. Dezember 2019 zuständig. So wie an diesem Tag soll das Wetter den ganzen Monat Januar 2020 über sein.

Und wie sieht das Wetter im Januar 2020 in Wirklichkeit aus?

Regen auf dem Marktplatz

Alle Anzeichen deuten auf einen nassen Januar 2020 hin. Am Monatsanfang könnte es noch tröpfeln oder nieseln. Vielleicht scheint auch ab und an die Sonne. Dann kommt mindestens ein Tief mit genügend Feuchtigkeit. Je nach Temperatur wird es also kräftig regnen oder schneien. Hoffentlich nicht in der Mitte – so um den Gefrierpunkt. Wenn der Schnee zu Matsch wird und am Abend alles überfriert. Wintersportler nehmen dann statt des Schirms am besten Schlittschuhe mit;-)

Riesenpfütze auf einem verwaisten Schwimmbadparkplatz


Zur Monatsmitte wird sich das Wetter beruhigen. So richtig sonnig wird es wohl kaum, aber es bleibt trocken und bedeckt. Für Monatsende hat sich ein Tief angekündigt.
Wohl denen, die Weihnachtsgeschenke für „drinnen“ bekommen haben. Jetzt ist die richtige Zeit zum Ausprobieren. Für Freiluftsportler kommt eine harte Zeit, es sei denn, sie gehören zu den Hartgesottenen.

Weihnachten 2019 im Klee? Ostern 2020 im Schnee?

Eine weitere wichtige Wetterregel ereignet sich an Weihnachten.

Regennasse Strasse, Autos, Häuser

Wenn es an Weihnachten knackig kalt ist, wird es an Ostern lecker warm und umgekehrt. Wie sieht es in diesem Jahr aus?
Weihnachten 2019 im Schnee: „Jein“
Ostern 2020 im Klee: „Jein“
Wie das?
Es fällt zwar kein Schnee, aber es kommt genügend Wasser in Form von Regen auf uns herab. Mit 7 Grad Celsius ist der Regen aber noch weit vom Schnee entfernt. Hier nützt kein Schönreden.
Wahrscheinlicher ist:
Weihnachten 2019 im Klee – Ostern am 12./13. April 2020 im Schnee.

Bitte schauen Sie selbst, ob Sie die Tageswerte – siehe unten – eventuell anders interpretieren:

Tageswetter am 25. Dezember 2019  – Monatswetter im Januar 2020:

Am Morgen tröpfelt es nur ein bißchen, aber danach kommen die Regenschauer. Bei 7 Grad Celsius , gefühlt 4 Grad, endet der Weihnachtsspaziergang im Café oder im überfüllten Gasthaus. Keiner mag so recht auf die Straße gehen. Zwar ist es nur in Böen windig, wenn der Regen vom Himmel stürzt, aber richtig angenehm ist es nicht. Noch ist Glühwein-Zeit.
Am Nachmittag reißt der Himmel auf und es sieht nach schönem Wetter und Sonnenschein aus. Leider nur kurz! Danach bewölkt sich der Himmel wieder einheitlich grau – mehr oder weniger dunkel und bedrohlich. Zum Abend hin setzt der Regen wieder ein.

Wetter im Januar

Mehr über das Wetter 2020

  • Wetter am 4. September: Zwei Wetterregeln zeigen das Gegenteil an. Die Rauhnächteregel verheißt uns Regen. Die Vollmond-Wetterregel sagt uns Sonnenschein voraus … mehr erfahren ☼ Wetter im September 2020 – morgens diesig, abends sonnig
  • Nach einigen regnerischen und für einen August zu kalten Tagen scheint wieder die Sonne. Gefühlt ist es außerordentlich warm, obwohl das Thermometer „nur“ 26 Grad anzeigt. Die Empfindung mag an dem starken Wind mit den teilweise kräftigen Böen liegen. Beim Blick aus dem Fenster entsteht ein Gefühl von Kälte. Die Bäume biegen sich, die Blätter […]
  • Das Wetter im Juli beschert uns den bisher heißesten Tag dieses Jahres. Mit 34 Grad Celsius kann man schon von Sommerhitze sprechen. … mehr erfahren ☼ Wetter im Juli 2020 – 34 Grad Celsius am 27. Juli
  • Siebenschläfer Wetterregel: „Regnet es am Siebenschläfertag, der Regen sieben Wochen nicht weichen mag.“ Gemeint ist damit wahrscheinlich ein regenreicher Tag mit kurzen Trockenphasen. … mehr erfahren Siebenschläfer 2020: Wetterprognose schwül, heiß, Platzregen
  • Vollmond im Juni 2020: Am Freitag, den 5. Juni 2020 um 21:12:24 Uhr ist es so weit. Der Mond scheint vollkommen rund auf die Erde – sofern ihn jemand sehen kann. Es könnte sein, dass … mehr erfahren ☼ Wetterprognose Vollmond im Juni 2020 – Regen und Gewitter

Werden Sie unser Sponsor

Bevor Sie weiterlesen, gibt es noch etwas zu entdecken. Für Kulturgenießer & Naturfreunde, die unsere journalistische Arbeit mit einer Spende unterstützen, haben wir ein exklusives Dankeschön vorbereitet.
Hier klicken >>> Jetzt Gutes tun und Belohnung abstauben! <<< Hier klicken