✍ Hörbuchtipp: 1. Nero Corleone und 2. seine Rückkehr – von und mit Elke Heidenreich

cover.neroGleich drei Lebensabschnitte von Mensch und Tier erleben die Zuhörer – die Jugend eines frechen Sturm-und-Drang-Katers, die Zeit in der Fremde und die Zeit des Alterns, sowohl für Kater als auch für Frauchen. Die erste Kassette schildert mit feinem Humor die Geschichte aus Sicht des Katers Nero; auf der zweiten erzählt Isolde von ihrer Warte aus.

Die Geschichte handelt von einem schwarzen Kater mit einer weißen Pfote, der an einem traditionellen italienischen Unglückstag auf einem Bauernhof geboren wurde. Schnell reißt sich Nero – der Schwarze – alles unter seinen scharfen Zehennagel. Den bekommt sogar der Hofhund zu spüren und kuscht vorsichtshalber. Er muckt nicht einmal auf, wenn Nero den Hühnern die Eier unterm Hintern wegstiehlt. Nur für seine geistig minderbemittelte Schwester Rosa, die auch noch schielt, fühlt er sich verantwortlich.

Irgendwann merkt Nero, dass es bei dem deutschen Touristenpaar Isolde und Robert ein weiches Bett und täglich gutes Essen gibt – für ihn natürlich und für die dumme Rosa, die er ebenfalls hier einführt. Die Zuhörer erfahren, wie Nero seine Familie erzieht. Immer ist er ihnen eine Barthaareslänge voraus. Nero dirigiert, während Isolde grundsätzlich das macht, was er möchte. Er bedauert Robert wegen seiner einfältigen Frau, aber das kennt er ja von seiner Schwester Rosa.

Als sie nach Deutschland zurückfahren wollen, setzt er alles dran, um mitzukommen. Das klappt zwar, aber zu welchem Preis!!! 10 Stunden Katzengeschrei und Gefauche aus dem geschlossenen Körbchen. In Deutschland setzt Nero seine Menschenerziehung fort, macht sich bald die herumlaufenden Katzen untertan und zeugt viele Katzenkinder. Nach Rosas Tod beschließen Isolde und Robert, ihn wieder mit nach Italien zu nehmen. Dort packt den alten Kater die Liebe, dass er beschließt, bei seiner neuen Katzenfreundin zu bleiben.

Nach Jahren (wie lang ist ein Katzenleben?) kommt Isolde allein nach Italien, um für immer hier zu bleiben. Sie fühlt sich einsam, denn Robert hat eine andere Frau gefunden. Isolde ist älter geworden und ein bisschen melancholisch. Mithilfe der Katzen findet ihre Einsamkeit ein Ende: „Es ist immer genug Liebe da.“ ein tröstlicher Schluss! Genau das richtige Hörbuch für dunkle Novembertage.

Sehr genau beschreibt Elke Heidenreich die Wesensart der Katzen – vom beobachtenden Pfötchenschlecken über die unterschiedlichen Töne des Schnurrens bis zum nächtlichen Konzert auf den Dächern. Nicht nur Katzenliebhaber kommen dabei auf ihre Kosten. Unbedingt sollten beide Hörbücher zu Ohren kommen, schon um den gespannten Bogen zu erleben – vom hitzigen Jungspund bis hin zu Isoldes Einsamkeit.

Nero Corleone kehrt zurück: Es ist immer genug Liebe da | von Elke Heidenreich (Autor, Sprecher) | Audio CD: der Hörverlag (11. November 2013)

 

Unsere persönlichen Empfehlungen für Leseratten

☛ Lassen Sie sich dieses Schnäppchen nicht entgehen: Finden Sie Ihr Hörbuch aus über 150.000 Titeln – 3 Monate kostenlos testen

☛ E-books können Sie überall hin mitnehmen.
Testen Sie den Kindle – 30 Tage Geld-zurück-Garantie

☛ Unbegrenzt Musik hören, Ebooks lesen, Filme schauen?
Wir empfehlen Amazon Prime.

 

 

Katze:
[aartikel]3867173893:left[/aartikel][aartikel]3867176744:left[/aartikel][aartikel]3257510608:left[/aartikel]