☕ Rezept: Flusskrebse, Kohlrabi, Petersilie, Kürbiskerne mit Frischkäse

Flusskrebse, Kohlrabi, Petersilie, Kürbiskerne mit FrischkäseZutaten für diese Frischkäse-Creme:

200 Gramm Frischkäse
100 Gramm Flusskrebse
2 Kohlrabi
1 Bund Petersilie
1 Esslöffel Kürbiskerne

 

Chinesische Flusskrebse esse ich nicht nur sehr gern, sie gehören auch zu den den wenigen Fischkonserven, die nur mit Wasser und Salz in den Handel kommen. Zumindest verwende ich eine bestimmte Packung aus meinem Supermarkt, die auf Konservierungsmittel, Farbstoffe und andere Mitbringsel der Lebensmittelindustrie verzichtet. Kohlrabi werden im Herbst im Gewächshaus gesät und frisch bis ins Frühjahr geerntet.

Bei den Bio-Gemüsen merke ich kaum einen Unterschied im Geschmack, allerdings sind die Knollen kleiner als aus dem Freiland. Petersilie wächst das ganze Jahr über in Beet und Feld. Im Winter wird sie mit Folie oder Glas abgedeckt und frisch geerntet. Für mich ist Petersilie ein typisches Winterkraut. Wenn im Frühjahr, Sommer oder Herbst die anderen Kräuter im Überfluss wachsen, greife ich lieber auf die saisonalen Gewürze zurück wie Kerbel, Dill, Majoran, Kapuzinerkresse oder Zimtbasilikum.

 

Zubereitung: Flusskrebse, Kohlrabi, Petersilie, Kürbiskerne mit Frischkäse

Die Kohlrabi schäle ich dünn ab. Diese beiden – siehe Foto oben –  sind so frisch und zart, dass sich kein holziger Rand unter der Schale gebildet hat. Um für ein bisschen Abwechslung zu sorgen, raspel ich einen ganz fein, den anderen etwas grober. Die Flusskrebse schneide ich in kleine Stücke. Es schmeckt mir besser, wenn sie gleichmässig verteilt sind. Fein gewiegte  Petersilie gehört ebenfalls  zu meinen Vorlieben.

Die Kürbiskerne, Kohlrabistifte, Flusskrebsteile und die fein gehackte Petersilie vermische ich zusammen mit dem Frischkäse.

 

 

Im Nachhinein:

Ein unkompliziertes Rezept – schnell erledigt – mit harmonischem Geschmack.

Angenehm knackig wirkt das Frühstück auf Morgenmuffel. Mit jedem Bissen und mit jedem Knack kommen die Lebensgeister zurück, die sich irgendwo zwischen Bett, Bad und Frühstückstisch versteckt hielten.

 

 

Foodblog von 8ung.info:

https://www.8ung.info/essen-trinken

Kochen & Genießen
auf ganz natürliche Weise.

Mehr Rezepte mit Frischkäse

  • Frisch im Dezember: Rote Bete, Apfel, Meerrettich mit Frischkäse Rezept für diese Frischkäse-Creme: 1 Knolle rote Bete oder Rote Rübe oder Randen 200 Gramm Frischkäse 2 Äpfel frischer Meerrettich oder Kren – ungefähr 10 Zentimeter einer Wurzel Nur wenige Bestandteile kommen heute in den … mehr erfahren Frisch im Dezember: Rote Bete, Apfel, Meerrettich mit […]
  • ☕ Rezept: Schwarzwurzel, Rinderzunge, Apfel, Kürbiskerne mit Frischkäse Zutaten für diese Frischkäse-Creme: 200 Gramm Frischkäse Rest Schwarzwurzelgemüse, gekocht 4 dünne Scheiben gepökelte Rinderzunge 1 Apfel 1 Esslöffel Kürbiskerne . Sag‘ niemals nie… Vor einigen Tagen meinte ich meine letzten Schwarzwurzeln dieses Winters gegessen … mehr erfahren ☕ Rezept: Schwarzwurzel, Rinderzunge, Apfel, Kürbiskerne mit Frischkäse %sep% […]
  • ☕ Rezept: Spargel, Eiweiß, Gurke, Sauerampfer mit Frischkäse Mit zu den schönsten Frühlingsgenüssen gehört der Spargel. Die Saison für dieses heimische Gemüse beginnt manchmal schon im März, meist aber im April, je nach Wetter. Spargel sind Sonnenanbeter. Kaum scheint die Sonne, sprießen sie … mehr erfahren ☕ Rezept: Spargel, Eiweiß, Gurke, Sauerampfer mit Frischkäse %sep% […]
  • ☕ Rezept: Frischkäsecreme mit Paprika, geräucherter Pangasius, Gurke, Petersilie, Brennesselsamen Rezept-Zutaten für diese Frischkäse-Creme: 200 Gramm Frischkäse ½ geräuchertes Pangasiusfilet je ½ rote und gelbe Paprika 1 Versper-Gurke Petersilienblätter 1 Esslöffel Brennesselsamen Gern probiere ich neue Dinge aus, wenn auch manchmal nur 1x. In der … mehr erfahren ☕ Rezept: Frischkäsecreme mit Paprika, geräucherter Pangasius, […]
  • ☕ Rezept: Frischkäse-Creme mit Putenschinken, Kohlrabi, Apfel, getrockneten Aprikosen und Mango, Kürbiskernen Zutaten für diese Frischkäse-Creme: 200 Gramm Frischkäse 1 Scheibe Putenschinken 1 ½ gekochter Kohlrabi 1 Apfel 3 saure, getrocknete Aprikosen 2 Scheiben getrocknete Mango 2 Esslöffel Kürbiskerne . Kohlrabi verwende ich für dieses Rezept einmal … mehr erfahren ☕ Rezept: Frischkäse-Creme mit Putenschinken, […]

Werden Sie unser Sponsor

Bevor Sie weiterlesen, gibt es noch etwas zu entdecken. Für Kulturgenießer & Naturfreunde, die unsere journalistische Arbeit mit einer Spende unterstützen, haben wir ein exklusives Dankeschön vorbereitet.
Hier klicken >>> Jetzt Gutes tun und Belohnung abstauben! <<< Hier klicken