☛ Museumstipp Stuttgart: Wortuhr auf Hochdeutsch

Freier Eintritt ins Uhrengewölbe

Neu im Württembergischen Landesmuseum im Alten Schloss in Stuttgart: Eine Uhr, ganz ohne Ziffern und Zeiger, kündet die Zeit in Worten an. Das fasziniert Frau Gscheidle, eine waschechte Schwäbin durch und durch.

Schwäbische Tüftler erfinden eine Wortuhr.

Schon weil zwei Schwaben-Käpsele eine ganz neue Uhr austüfteln – und das Uhrengewölbe von Dienstag bis Freitag kostenfrei zugänglich ist – macht einen Museumsbesuch doppelt lohnenswert.

Wortuhr mit Erfindern und Museumsdirektorin
Dr. Irmgard Müsch, Erfinder Marco Biegert & Andreas Funk, Direktorin des Landesmuseums Cornelia Ewigleben (c) Landesmuseum Stuttgart

Um drei vor Viertel zwölf betritt Frau Gscheidle das Museum und steht acht Minuten später vor besagtem Neuzugang im Uhrengewölbe. Eine Quadratmeter-Metallscheibe, dicht an dicht mit Buchstaben besetzt. Sie stutzt – zwanzig nach elf. Frau Gescheidle schaut auf ihre Uhr – sie zeigt fünf nach Viertel zwölf schwäbischer Zeitrechnung an.

Warum wird die Zeit in einer hier unbekannten Sprache angezeigt?

Seit einer Werbekampagne weiß doch jeder, dass Schwaben alles können außer hochdeutsch. Frau Gscheidle bemerkt anerkennend, dass das Landesmuseum seinem Bildungsauftrag nachkommt. Hier können sich schaffrige Schwaben auf einer Bank vor der Uhr ausruhen und dabei gleichzeitig hochdeutsch lernen, denn die Zeit-Anzeige folgt im Minutentakt.

Wortuhr
Wortuhr (c) Landesmuseum Stuttgart

Dabei gibt es die Uhr in über zwanzig Sprachen, sogar in der Sprache, die im Ländle g’pflegt und g‘schwätzt wird. Das Landesmuseum könnte seinem Bildungsauftrag auch entgegengesetzt nachkommen. Es wird Zeit, dass die Nei’gschmeckten endlich schwäbisch lernen.
Dafür ist es bereits zehn nach Dreiviertel zwölfe!

 

https://www.8ung.info/kultur-kunst/museumsblogMuseumsblog – Fotokunst, bildende Kunst, Kunstwerke alter Meister, moderne kunst, abstrakt oder konkret, Volkskunst, Kunsthandwerk, regionale Kunst, Sonderausstellungen, ständige Ausstellungen, Naturkundemuseum, Kunstmuseum

Mit diesem Feed versäumen sie keinen Museums-Beitrag

 


 

Museumstipps:

    • ❢ Corona – Petitionen, Absagen, Verschiebungen
      ❢ Corona – Petitionen, Absagen, Verschiebungen Corona: Das Virus hat uns alle fest im Griff. Es schnürt uns ab von kulturellem Leben und sozialen Kontakten. Künstler haben von einem Tag auf den …

    • Bild des Tages: Ein Museum für das Quadrat
      Bild des Tages: Ein Museum für das Quadrat Quadrate –  Quadrate – Quadrate Hommage an das Quadrat im Museum Ritter in Waldenbuch Nebenan gibt es quadratische Schokolade zu kaufen Genuss vo …

    • ♀ Frauenroman-Tipp: Sophie fährt in die Berge
      ♀ Frauenroman-Tipp: Sophie fährt in die Berge Rainer Moritz schreibt einen Zeitlupenroman über eine von ihrem Ehemann verlassene Frau, die sich im Urlaub wieder verliebt. In der Rückschau versucht sie …

    • Raumwelten-Motto 2019: Vermessen
      Raumwelten-Motto 2019: Vermessen Ludwigsburg/Stuttgart 13. – 15.11.2019: Raumwelten – Plattform für Szenografie, Architektur und Medien steht unter dem Motto „Vermessen! Maß und Maßlosigkeit in der rä …

Werden Sie unser Sponsor

Bevor Sie weiterlesen, gibt es noch etwas zu entdecken. Für Kulturgenießer & Naturfreunde, die unsere journalistische Arbeit mit einer Spende unterstützen, haben wir ein exklusives Dankeschön vorbereitet.
Hier klicken >>> Jetzt Gutes tun und Belohnung abstauben! <<< Hier klicken