☼ Wetterprognose September 2017 mittels der 12 Rauhnächte

alte Bauernregel

So wird das Wetter im September 2017 laut der Rauhnacht 12-Tage-zwischen-den-Jahren-Wetterregel. Wie am 2. Januar 2017 soll das Wetter den ganzen Monat September 2017 über sein.

Regen oder Schnee – auf alle Fälle feucht.

Der Monat September 2017 fängt ganz normal an. In der Anfangswoche zieht in der Regel ein Tiefdruckgebiet durch. Es kann sogar schneien. Mehr noch, in manchen Jahren kommt der erste Nachtfrost. Nach dem Sommer fällt es schwer, sich an etwas kühlere Temperaturen zu gewöhnen. Die Tage werden kürzer, das Laub hängt nach wie vor in den Bäumen, Regen verdunkelt die Umwelt. Der September wird deshalb alljährlich als der dunkelste Monat empfunden. Meist ist der Spuk nach einer Woche vorbei und es kann wieder sonnig, sogar sommerlich werden. Nur in Ausnahmejahren bleiben die Schneeflocken oder Regenwolken hängen. Es sieht so aus, als ob der September 2017 zu diesen Ausnahmejahren gehört. Laut der Rauhnächteregel wird es ein feuchter Monat. Ob die Nässe als Regen oder Schnee herunterkommt, hängt von der Großwetterlage ab.

Empfehlungen für Regenliebhaber– Shoppingtipps – für Sie gefunden:

☛ Regenschuhe für die Kleinen
Durchsichtige Schirme, um jeden Tropfen verfolgen zu können
Wasserabweisende Mäntel für Damen

 

Bitte schauen Sie selbst, ob Sie die Tageswerte – siehe unten – eventuell anders interpretieren:

Monatswetter im September 2017 = Tageswetter am 2. Januar 2017:

Eine dichte graue Wolkendecke ohne Kontur oder Struktur hängt am Himmel. Eisig kalte, feuchte Luft bei -2 Grad Celsius. Kein Lufthauch regt sich. Am Vormittag gegen 11 Uhr beginnt es zu schneien. Dieser Schneeniesel erweist sich als ausgesprochen unangenehm. Die kleinen Eiskristalle piksen auf der Haut, obwohl sie noch nicht richtig zu sehen sind. Ab Mittag verstärkt sich der Niederschlag zu hauchdünnen, weißen Strähnen – für den Schirm zu wenig, für schirmlos zu viel. Aber es schneit sich ein, zumindest ganz sanft. Etwas Schnee bleibt liegen, denn kalt genug ist es, bei Minusgraden knapp am Gefrierpunkt. So richtig genug Schnee zum Schlittenfahren ist zwar noch nicht vorhanden, aber mit einem Funken guten Willen ist es durchaus möglich. Der zu Weihnachten geschenkte flache Plastikschlitten eignet sich hervorragend für derartige Expeditionen.

Ausrüstung für Schnee – folgen Sie unseren Shopping-Tipps – sofort online bestellen:

Link zur Übersicht sämtlicher Schneeschaufeln
Hinter diesem Link finden Sie alles zum Skifahren
Schneehosen für die ganze Familie


 

 

September-Wetter

 

Wetter 2017