☼ Wetterprognose Dezember 2017 mittels der 12 Rauhnächte

So wird das Wetter im Dezember 2017 laut der Rauhnacht 12-Tage-zwischen-den-Jahren-Wetterregel. Wie am 5. Januar 2017 soll das Wetter den ganzen Monat Dezember 2017 über sein.

Tiefdruckgebiete mit Schneesturm oder Regenschauern wechseln mit sonnigen Hochdruckgebieten.

Bitte schauen Sie selbst, ob Sie die Tageswerte – siehe unten – eventuell anders interpretieren:

Monatswetter im Dezember 2017 = Tageswetter am 5. Januar 2017:

Schneeschauer am Morgen bei einer Temperatur um den Gefrierpunkt. In Böen bringt der Wind Kälte mit. Die Straße sieht kalkweiß aus, denn so ergiebig ist der Niederschlag auch wieder nicht. Das ändert sich kein bisschen – außer man schippt es weg. Flottweg klart sich der Himmel am Vormittag auf. Durch die blauen Wolkenfetzen hindurch scheint sogar ab und an die Sonne. Märchenhafte Wolkenbilder bevölkern den Äther. Mal jagen Schafe über das Firmament, mal erscheinen Bären, die sich blitzschnell in Hexen auf dem Besen verwandeln. Doch ab Mittag ist erneut Schluss. Von allen Seiten pustet der eisige Wind silberne, graue und fast schwarze Wolken daher, die einen Schneeschauer abladen. Damit beginnt das Spiell von aufs Neue.