♀ Frauenpower in Bad Rappenau

Brauerei, Gaststätte, Hotel – das alles meistert Mutter Luise Häffner (85) mit den beiden Töchtern Hannelore (61) und Susanne (57).

Mutter und Töchter bilden ein eingespieltes Team.

Drei Hotelfachfrauen regieren ihr Reich mit der Ruhe der Könner, die sämtliche Tätigkeiten wie aus dem Effeff beherrschen. Die Schwestern sind im Betrieb aufgewachsen und kennen die Arbeitsabläufe von Kindesbeinen an. Beide haben BWL studiert, Susanne Häffner hat noch zusätzlich den Braumeister abgelegt und ist die Köchin der Gastwirtschaft. Und wie es der Zufall so will, spielt das selbstgebraute Bier auch in den Speisen eine große Rolle. Ihr Bierparfait hat selbst mich als absolute Nicht-Biertrinkerin überzeugt. Angerichtet auf einem Fruchtspiegel von roten Beeren und grünem Kiwi – schmeckt einfach köstlich.
Natürlich verrät keine Köchin ohne Not ihre Rezepte. Nur soviel sei ausgeplauscht – auf acht Eier kommt ein Achtele Weizenbier 😉

Bierprobe durch das Sortiment.

Das größte Hotel in Bad Rappenau gehört zum Verbund der Brauerei-Gasthöfe.  Praktisch, denn nach einer Bierprobe mit dem Braumeister ist das der kürzeste Weg ins Bett. Für die Dusche am nächsten Morgen findet der Gast im Bad eine Seife mit Hopfenextrakt vor – zur Erinnerung an den vorigen Abend.
Die Verantwortung für das Brauen hat Susanne Häffener ihrem ehemaligen Lehrling und jetzigen Braumeister Thomas Wachno übergeben. Er genießt die ihm entgegen gebrachten beruflichen Freiheiten, die er ausgiebig nutzt. Vollkommen allein – bald mit einer Azubine – braut er die gesamte Produktion. Neben den klassischen Bieren, die jede Traditionsbrauerei im Angebot hat, frönt er seinem „Arbeitshobby“, den Kraftbieren. In der Craft-Beer-Szene steht er an vorderster Stelle, heimst bei den internationalen Wettbewerben nur erste Preise ein.

Und wie es so ist, starten viele Menschen am Ende ihres Arbeitslebens noch einmal durch. Die drei Häffner-Damen renovierten ihr Hotel. Runderneuert geht’s in den kommenden Lebensabschnitt.


Weiterführende Informationen erhalten Sie hier:

→ Bad Rappenau – Das Bad im Blütenmeer

Die Eindrücke von Bad Rappenau formten sich im Rahmen der Pressereise unter dem Motto „Gärten – Genuss – Lebensfreude“.
Herzlichen Dank für die fachkundigen Rundgänge und die hervorragende Organisation.


 

 

Bad Rappenau:

    • Bad Rappenau: Raketen für die Bienen Kunst am (Bienen)Bau im Kurpark von Bad Rappenau. Nur weil die die hölzernen Bienenkästen aussehen wie Raketen, heißt das noch lange nicht, dass man sie auf den Mond schießen will. Kunst und Architekt …

    • ♀ Frauenpower in Bad Rappenau Brauerei, Gaststätte, Hotel – das alles meistert Mutter Luise Häffner (85) mit den beiden Töchtern Hannelore (61) und Susanne (57). Mutter und Töchter bilden ein eingespieltes Team. Drei Hotelfachfrau …