☼ Wetterprognose November 2023 mittels der 12 Rauhnächte

Lust auf ZusammenARBEIT?
Ich freue mich über eine Kontaktaufnahme und mögliche gemeinsame Projekte.

Wetterprognose November 2023: Für das Wetter ist nach der Wetterregel der 12 Rauhnächte der 4. Januar 2023 zuständig.☼ Wetterprognose November 2023 mittels der 12 Rauhnächte | Kulturmagazin 8ung.info So wie an diesem Tag soll das Wetter den ganzen Monat November 2023 sein.

Wetterprognose November 2023 – normales Novemberwetter

Wetterprognose November 2023 mittels der 12 Rauhnächte: graue Regenwolken über der Landschaft
Nach dem Regen ist vor dem Regen

Der Monat startet grau, wie es sich für einen November gehört. Es ist traditionell ein Monat der Besinnung und leider auch der Melancholie. Es kann immer wieder regnen, allerdings sind keine großen und lang anhaltenden Schauergebiete in Sicht. In die feste Wetter-Gewohnheit passen auch die Novemberstürme, die übers Land jagen und die welken Blätter aufwirbeln.

Monatswetter im November 2023 = Tageswetter am 4. Januar 2023

Bitte schauen Sie selbst, ob Sie die Tageswerte – siehe unten – eventuell anders interpretieren:

Wetterprognose November 2023 mittels der 12 Rauhnächte: weiße Kirche vor grauen Wolken
Graues Wetter färbt auf die weiße Kirche ab

Mit leichtem Nachtfrost startet der Tag, danach erwärmt sich langsam die Luft auf 7 Grad Celsius, gefühlt allerdings deutlich weniger. Der nachfolgende leichte Regen fällt auf keinen gefrorenen Boden, sondern hinterlässt Pfützen.

Wetterprognose November 2023 mittels der 12 Rauhnächte: Kinderspielplatz nach dem Regen
Traurig wirkt ein Spielplatz bei Schietwetter

Nach diesem kurzen Zwischenspiel bleibt der Himmel grau, um nach ein paar Stunden wieder etwas Feuchtigkeit herunter zu lassen – ein Mittelding zwischen Nieselregen und hoher Luftfeuchtigkeit. Unangenehm fühlt sich der feuchte Wind an, der manchmal in Böen kommt.

November-Wetter


Webstory: Neugierig? Einfach auf die Schriften klicken!

Wetterbilder ab 2013 in einer Webstory:
So vielseitig kann das Wetter im Monat November sein.
Mit einem Klick auf die Schrift erfahren Sie mehr.


Unsere Wetterbeobachtungen und Wetterprognosen beziehen sich auf die Region Stuttgart bis Ulm, exakt auf Kirchheim unter Teck.

Mehr über das Wetter 2023

  • Das Wetter im Januar zeigt sich in den letzten Tagen bedeckt, aber kalt. Die Temperatur Tag/Nacht dümpelt um +3/-3 Grad Celsius herum. Grauer Himmel ohne erkennbare Wolken. ☼ Wetter im Januar 2023 – Grau im letzten Monatsdrittel
  • Anfang Dezember ist noch mit Niederschlag zu rechnen. Ob es Regen oder Schnee sein wird, hängt von der Großwetterlage ab. Im Dezember macht sich neben der normalen Dunkelheit ein Mangel an Sonnenschein breit. ☼ Wetterprognose Dezember 2023 mittels der 12 Rauhnächte
  • Der Monat startet grau, wie es sich für einen November gehört. Es ist traditionell ein Monat der Besinnung und leider auch der Melancholie. Es kann immer wieder regnen, allerdings sind keine großen und lang anhaltenden Schauergebiete in Sicht. ☼ Wetterprognose November 2023 mittels der 12 Rauhnächte
  • Der Monat ziert sich bisher am Anfang etwas, bevor er sich zum goldenen Oktober mausert. Es könnten noch Ausläufer vom Septembertief sein. Doch dann wird das Wetter goldig und hoffentlich auch warm – für die Weinliebhaber. ☼ Wetterprognose Oktober 2023 mittels der 12 Rauhnächte
  • Normalerweise beginnt der September mit einem Kälteeinbruch oder zumindest einer Schlechtwetterperiode, die ungefähr eine Woche anhält. Im September 2023 verschiebt sich das Wetter um mindestens zwei Wochen. ☼ Wetterprognose September 2023 mittels der 12 Raunächte